Schloss- und Gartenträume

1.075 Mal gesehen

4 von 4 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Wir laden Sie ganz herzlich zum Träumen ein. Lernen Sie eine der schönsten Seiten Hollands kennen, nämlich die der Schlösser und Gärten. Es befinden sich zahlreiche Burgen, Schlösser und Festungen in Holland, die alle ihre eigene Geschichte erzählen und die Gärten vor den Gebäuden sind mindestens genauso viel Interesse wert. Spazieren Sie durch die prachtvollen Gartenanlagen oder lassen Sie sich von der Gartenkunst der Holländer in Schaugärten inspirieren.

  • Bewundern Sie die Palastgärten von Het Loo des französischen Architekten Daniël Marot.
  • Verlieben Sie sich in die Buchsbaumbeete, den Lusthof und den Rosentunnel der Menkemaborg.
  • Lassen Sie sich in den Schaugärten von Appeltern für den eigenen Garten inspirieren.

1. Das Königsschloss Het Loo

Der Garten des Königsschlosses Het Loo zählt zu den schönsten Gärten Hollands. 1685 wurde der Palast Het Loo für den Statthalter Wilhelm III. und seine Frau erbaut. Beide waren außerordentliche Liebhaber seltener und schöner Pflanzen sowie Gärten im Allgemeinen. Daher errichtete der berühmte französische Architekt Daniël Marot die Palastgärten des Schlosses, welche vor Kurzem nach ursprünglichem Design restauriert wurden. Auch die Repliken der Delfter Blau-Gefäße, welche mit den feinsten Orangenbäumen und Ananasstauden bepflanzt waren, sind wieder zu finden.
Mehr erfahren

Fotos laden

2. Das Schloss Radboud

Im 13. Jahrhundert wurde die Burg Radboud in Medemblik errichtet. In Zeiten des Konflikts sollten die aufrührerischen Westfriesen durch eine Reihe von fünf Zwingburgen in Schach gehalten werden. Radboud ist die letzte von ihnen, die noch steht. Zur heutigen Zeit findet man im Schloss Erzählungen über das damalige Schlossleben und für Kinder eine Schatzsuche, auf der man das Leben der Menschen im Mittelalter auf spielerische Weise entdeckt.
Mehr erfahren

Fotos laden

3. Die Groninger Menkemaborg

Ein beeindruckendes Bild liefern die Gärten, Gräben und Grachten der Groninger Menkemaborg. Im 14. Jahrhundert erbaut, ist die Burg heute ein Museumsschloss mit verschiedenen Ausstellungen. Da, wo früher Kutschen und Pferde waren, befinden sich nun Café und Restaurant, die Besucher herzlich zum Pause machen einladen. Höhepunkt des Schlosses ist der Garten. Symmetrisch angeordnete Buchsbaumbeete, der Lusthof mit halben Treillage-Kuppeln, der Irrgarten und der im Sommer blühende Rosentunnel bringen Gartenliebhaber ins Schwärmen.
Mehr erfahren

Fotos laden

4. Der Sommerpalast Soestdijk

Schloss Soestdijk war bis 2006 das zu Hause von Mitgliedern der königlichen Familie. Als Sommerpalast verschiedener Adliger, war es zuletzt Heimat von Königin Juliana und Prinz Bernhard. Die Mauern des Schlosses haben viele wichtige Menschen gesehen, angefangen bei Winston Churchill bis hin zu Nelson Mandela. Außen findet man einen bezaubernden Landschaftsgarten mit Teich, einem Bach und großen Rasenflächen über die man streifen kann.
Mehr erfahren

Fotos laden

5. Die Schaugärten von Appeltern

Für alle, die gern Inspiration für den heimischen Garten möchten und ihre Gartenträume verwirklicht sehen wollen, sind die Schaugärten von Appeltern eine große Empfehlung. Auf 22 Hektar befinden sich insgesamt 200 Schaugärten, die den größten Gartenideen-Park Europas bilden. Nur 50 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt findet man Ruhe, Weitläufigkeit und Natur vereint. Finden Sie Inspiration in den Mustergärten oder dem nationalen Staudengarten, besuchen Sie den Pflanzenmarkt oder lassen Sie sich am Wochenende von Experten beraten.
Mehr erfahren

Fotos laden

Unser Geheimtipp

Essen in den Schlössern

Speisen Sie wie die Royals in einem Schloss oder Landgut. Die vielen schönen Landgüter in Holland bieten die perfekte Kulisse dafür.

Mehr erfahren

Schlösser und Landhäuser

Lernen Sie mehr über einige der schönsten der etwa 700 Landhäuser und Schlösser Hollands und erfahren Sie mehr über die Geschichten hinter ihren Mauern.

Mehr erfahren

Unterkünfte vor Ort

Buchen Sie ihre passende Unterkunft bei Landal.

Klicken Sie hier