Kriegsmuseen in Holland

1.562 Mal gesehen

41 von 46 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Der Zweite Weltkrieg war eine wichtige Periode in der Geschichte Hollands. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass Sie in Holland zahlreiche Kriegsmuseen finden. Wir haben die besten Kriegsmuseen Hollands für Sie zusammengestellt. Entdecken Sie die Geschichte der Operation Market Garden, was sich bei der Schlacht an der Scheldemündung abspielte, und wie es in den Konzentrationslagern zuging. Folgen Sie den Spuren der Befreier, und verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Besetzung und der Befreiung.

  • Spüren Sie die Geschichte in den besten Kriegsmuseen Hollands.
  • Entdecken Sie alles über den Zweiten Weltkrieg.
  • Gedenken Sie des Krieges und feiern Sie die Freiheit.

Airborne Museum 'Hartenstein' - Oosterbeek

Airborne Museum ‚Hartenstein‘ in Oosterbeek ist das Museum über die Schlacht um Arnheim im September 1944. Im ehemaligen Hauptquartier der Briten werden Geschichten sowohl britischer, polnischer und deutscher Soldaten lebendig, aber auch von den Zivilisten, die Todesängste ausstanden. In der preisgekrönten Airborne Experience (900 m2) wähnen Sie sich inmitten des Kampfgeschehens und erfahren auf eindringliche Weise den Verlauf der Schlacht um Arnheim.

Informationszentrum 'Airborne at the Bridge' - Arnheim

Am Fuße der historischen John Frostbrug, auch bekannt als ‚A Bridge too far‘ (Originaltitel des Kriegsfilms ‚Die Brücke von Arnheim‘), befindet sich das neue Informationszentrum ‚Airborne at the Bridge‘. Es erzählt die persönlichen Geschichten eines britischen Leutnants, eines deutschen  Hauptsturmführers und eines holländischen Kapitäns, die an diesem Ort im September des Jahres 1944 in der Schlacht um Arnheim kämpften und ihr Leben verloren. 

Informationszentrum Die Polen von Driel – Driel

Das Informationszentrum Die Polen von Driel in Driel beleuchtet den Kampf der 1. polnischen unabhängigen Fallschirmjägerbrigade während der Operation Market Garden. Sie erfahren hier alles über die Entstehung der Brigade und deren unehrenhafte Behandlung im Anschluss an die fehlgeschlagene Operation.

Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945 – Groesbeek  

Das Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945 (Nationales Befreiungsmuseum 1944-1945) in Groesbeek erzählt die Geschichte der Operation Market Garden und der Rheinlandoffensive. Im Museum erleben Sie den Krieg, die Besatzungszeit und die Befreiung von Holland und Europa. Das Museum zeigt Jung und Alt die aktuelle Bedeutung der Begriffe Demokratie, Freiheit und Menschenrechte.

Eyewitness Museum - Beek (Süd-Limburg)

Der Name sagt es bereits: in diesem Museum stehen Sie Auge in Auge mit dem Zweiten Weltkrieg. Die fiktive Person August Segel, ein deutscher Fallschirmjäger, begleitet Sie an den wichtigsten europäischen Fronten entlang. Nicht weniger als 150 lebensechte Puppen in Original-Kostümen stellen hier verschiedene Szenen dar. Das Besondere daran: bei dem gesamten Material handelte es sich um Originale. Sie sehen hier außerdem besonders interessante Ausstellungsstücke, die nur selten öffentlich gezeigt werden.

Bevrijdingsmuseum Zeeland - Nieuwdorp

Im Bevrijdingsmuseum Zeeland erfahren Sie alles über die häufig vergessene Schlacht um die Schelde. Sie können hier die Geschichte des jungen Kees Sinke verfolgen, der 1939 im Zuge der Mobilisierung einberufen wurde. Neben dem Museum finden Sie den Bevrijdingspark Zeeland (Befreiungspark Zeeland). Auf 3 Hektar erhalten Sie einen guten Eindruck von der Landschaft Zeelands während der Kriegsjahre. Einzigartig ist die Notkirche aus Ellewoutsdijk, die hier wiederaufgebaut wurde. Dieses Gebäude diente nach dem Krieg als Gebetshaus, nachdem die alte Kirche im Dorf zerstört worden ist.

Dijk- en Oorlogsmuseum Het Polderhuis - Westkapelle

Hinter dem Deich bei Westkapelle steht Het Polderhuis mit besonderen Ausstellungen über die Geschichte von Walcheren. Der Krieg und die damit verbundenen Verwüstungen stehen dabei besonders im Mittelpunkt. Besuchen Sie auch den Aussichtsturm, der vom Museum aus zugänglich ist. Von hier aus bietet sich eine fantastische Aussicht auf die Landschaft Zeelands und das Meer.  

Watersnoodmuseum - Ouwerkerk

1953 wurde die Provinz Zeeland von einer Überschwemmungskatastrophe getroffen. Die Löcher in den Deichen wurden mit Beton-Senkkästen gedichtet, die 1944 bei der Invasion der Alliierten in Europa zum Einsatz kamen. Mittlerweile dienen sie als Museumsräume.  

Nationaal Monument Kamp Vught - Vught

Während des Krieges befand sich an dieser Stelle das Konzentrationslager Vught. Jetzt können Sie hier das Nationaal Monument Kamp Vught besuchen. Das Museum bietet Ausstellungen und einen Gedenkraum. Im Freien zeigt ein Modell die Größe des Lagers und es sind eine nachgebaute Baracke und Wachttürme zu besichtigen. Auf dem Kindergedenk-Monument stehen die Namen und das Alter der 1.269 jüdischen Kinder, die 1943 mit den ‚Kindertransporten‘ weggebracht wurden. 2016 mit dem Niederländischen Museumspreis ausgezeichnet.

photo: © Ruud Strobbe

Museum Bevrijdende Vleugels - Best

Dieses Museum erzählt die Geschichte der Operation Market Garden. Anhand von Original-Militärmaterial, Konfigurationen und Fotos erhalten Sie hier eine eindrucksvolle Vorstellung von der Besatzung, Unterdrückung und letztendlich der Befreiung.

Oorlogsmuseum Overloon – Overloon

Oorlogsmuseum Overloon ist das größte Kriegsmuseum Hollands. Persönliche Geschichten bieten einen Eindruck von den Problemen, mit denen nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die Besatzungsmächte während des Zweiten Weltkrieges zu kämpfen hatten. In einer Militärhalle, so groß wie zwei Fußballfelder, stehen über 150 Fahrzeuge, Flugzeuge und Kanonen aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem können Sie besondere militärische Präsentationen, beispielsweise über deutsche Fallschirmjäger und Luftangriffe sehen. Alljährlich im Mai findet die zweitägige Veranstaltung Militracks statt, an der ausschließlich deutsche Kriegsfahrzeuge teilnehmen.

Weitere Informationen zu Kriegsmuseen in Holland finden Sie auf der Liberation Route Website.

Liberation Route

Entdecken Sie diese historische Memorial Route, die die wichtigsten Meilensteine im Vorstoß der Alliierten verbindet.

Weiter
Sehen Sie sich dieses Video an: KZ-Gedenkstätte Vught

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Kriegsmuseen in Holland
Sehen Sie sich dieses Video an: Bevrijdingsmuseum Zeeland