Museum Voorlinden

86 Mal gesehen

Museum Voorlinden

Genießen Sie einen Ausflug nach Wassenaar, nahe Den Haag, bei dem sich Natur, Architektur und Kunst kombinieren lassen.

Weiter

Museum Voorlinden ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, das in einem fantastischen modernen Gebäude inmitten der üppigen, grünen Landschaft des Landguts Voorlinden untergebracht ist. Da es von schönen Gärten umgeben und dennoch unweit Den Haag und der Küste gelegen ist, stellt ein Besuch in diesem Museum eine perfekte Kombination aus Natur, Architektur und Kunst dar.

  • Entdecken Sie Kunst, Natur und Architektur im Museum Voorlinden und auf dem zugehörigen Landgut.
  • Schlendern Sie durch die schön gestalteten Gärten.
  • Bestaunen Sie die umfassende Sammlung zeitgenössischer Kunst.

Voorlinden und Hollands Gartenbau-Tradition

Im 17. Jahrhundert entstanden zahlreiche Landhäuser in der Gegend um Den Haag, als sich wohlhabende Kaufleute Landsitze bauen ließen. Voorlinden ist ein schönes Beispiel hierfür, aber das Terrain des Landguts Voorlinden verweist auf eine noch großartigere holländische Tradition: Französische Gärten. Ebenso schön, wie die historischen Landhäuser und Schlösser, die in ganz Holland zu finden sind, sind die Ländereien, die sie umgeben. Im Laufe der Jahrhunderte kamen verschiedene Landschaftsarchitektur-Stile zur Geltung, die nach wie vor bewundert werden können. Außerdem bieten das milde Klima Hollands und die Nähe zum Meer ideale Bedingungen, um Pflanzen zu züchten. Und im Goldenen Zeitalter brachten die Schiffe exotische Pflanzenarten aus den Kolonien.

Berühmte Landschaftsarchitekten

Im frühen 19. Jahrhundert entstand ein englischer Landschaftspark, entworfen von JD Zocher und seinem Sohn, in Voorlinden, und 1912, als das heutige Landhaus erbaut wurde, entwarf der britische Architekt RJ Johnston auch den umliegenden Garten. 1913 pflanzte Leonard Springer neben einheimischen auch exotische Bäume, von denen einige nach wie vor zu bewundern sind. Und schließlich gestaltete der international bekannte holländische Landschaftsarchitekt Piet Oudolf die Gärten um das moderne Museumsgebäude.

Entdecken Sie moderne Kunst in Voorlinden

Das strahlend weiße Museumsgebäude von Voorlinden beherbergt eine umfassende und ungewöhnliche Kunstsammlung, die über die vergangenen 50 Jahre zusammengetragen wurde. Zusätzlich zu ständig wechselnden Ausstellungen aus der eigenen Sammlung organisiert das Museum auch temporäre Ausstellungen. Die Highlights des Museums, die in einer permanenten Ausstellung zu bewundern sind, sind auf die Erfahrung des Betrachters ausgerichtet und können vielfach betreten werden oder man kann damit in Interaktion treten. Zu den Kunstwerken zählen unter anderem ‚Open Ended‘, eine Skulptur des US-amerikanischen Künstlers Richard Serra, die vier Meter hoch, 18 Meter lang und sieben Meter breit ist und nahezu 216 Tonnen wiegt, ‚Swimming Pool‘ von Leandro Erlich und das hyperrealistische, überlebensgroße ‚Couple under an Umbrella‘ von Ron Mueck.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Täglich von 11:00-17:00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene € 15, Kinder (13-17 Jahre) € 7,50

Wir empfehlen: Wenn Sie Museum Voorlinden besuchen, sollten Sie keinesfalls vergessen, dass die besten Sehenswürdigkeiten in Den Haag nur einen Steinwurf entfernt zu finden sind. Kombinieren Sie Ihren Ausflug in die Kultur und Natur mit einer architektonischen Reise durch das Herz dieser bedeutenden holländischen Stadt.

Hollands Schlösser und Landhäuser

Erleben Sie Geschichte und Grandeur in Hollands Schlössern und Landhäusern.

Weiter
Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Museum Voorlinden