Alles über die Niederlande

1.621 Mal gesehen

8 von 10 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Alles über die Niederlande

Erfahren Sie alles über Holland und die Niederlande. Fakten, Zahlen und Wissenswertes.

Weiter

Wenngleich die Bezeichnung Holland vielfach für die Niederlande verwendet wird, umfasst Holland nur einen Teil der Niederlande. Wenn wir in den Niederlanden über Holland sprechen, meinen wir die Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland. Die Niederlande bestehen jedoch aus zehn weiteren Provinzen. Insgesamt leben in den Niederlanden über 17 Millionen Menschen!

  • Erfahren Sie alles über die Niederlande und die Niederländer.
  • Eignen Sie sich besondere Fakten über die Niederlande an.
  • Kennen Sie den Unterschied zwischen Holland und den Niederlanden.

Die Niederlande – Fakten und Zahlen

Die Niederlande befinden sich im Nordwesten Europas. Im Osten verläuft die Grenze zu Deutschland und im Süden zu Belgien. Im Westen und Norden finden wir die niederländische Küste; hier wird das Land durch die Nordsee begrenzt. Die Landeswährung ist der Euro.

Die 10 wichtigsten Fakten zu den Niederlanden

1.    Die Niederlande sind Teil des Königreiches der Niederlande.
2.    Die Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam.
3.    Orange ist die Farbe des Die niederländische Königsfamilie.
4.    Die über 17 Millionen Niederländer sprechen niederländisch.
5.    Auf der Wattinsel Texel leben mehr Schafe als Menschen.
6.    Nahezu ein Drittel der Niederlande liegt unter dem Meeresspiegel.
7.    Der tiefste Punkt der Niederlande ist Nieuwerkerk aan den IJssel (-6,76 Meter unter dem Amsterdamer Pegel).
8.    Der höchste Punkt der Niederlande ist der Vaalserberg (323 Meter) mit dem Dreiländereck.
9.    In den Niederlanden gibt es circa 35.000 Kilometer Radwege.
10.  Die größte Museumsdichte finden Sie in Leiden. Nicht weniger als 13 Museen in Fußnähe zu einander.

Mehr über die niederländische Nationalhymne und beispielsweise die Wirtschaft lesen Sie unter Fakten und Zahlen über die Niederlande.

Die niederländische Flagge

Die niederländische Flagge wird auch als nationale Trikolore bezeichnet. Die Flagge besteht aus 3 horizontalen Streifen in Rot, Weiß und Blau.

Niederlande oder Holland?

Die Niederlande bestehen aus 12 Provinzen. Neben Noord-Holland und Zuid-Holland sind das Utrecht, Gelderland, Noord-Brabant, Overijssel, Flevoland, Drenthe, Friesland, Groningen, Limburg und Zeeland. Jede dieser Provinzen hat ihre eigene Landschaft und Atmosphäre. Einzigartig sind die Seen in Friesland, die Dolmen in Drenthe und beispielsweise das Naturschutzgebiet De Biesbosch in Noord-Brabant.

Formell gesehen umfasst der Begriff Holland also nur zwei Provinzen. Damit werden wir den anderen zehn Provinzen und nicht zuletzt den Überseegebieten nicht gerecht.

Der wahre Unterschied zwischen Holland und den Niederlanden? Das ist ein wenig kompliziert! Dieser Filmclip erklärt es.

Sehen Sie sich dieses Video an: Holland vs. Niederlanden

Was Sie in den Niederlanden tun und lassen sollten

Die Niederlande sind ein liberales und tolerantes Land. Das bedeutet jedoch nicht, dass hier absolut alles möglich und erlaubt ist, aber die Niederländer haben im Allgemeinen eine sehr offene Haltung bezüglich Meinungsfreiheit, Homo-Ehe und Konsum von Soft Drugs.

Das sollten Sie in den Niederlanden tun


- Besuchen Sie Amsterdam? Unternehmen Sie dann auf jeden Fall auch eine Tagestour von Amsterdam aus und entdecken Sie die Ruhe und die Weite außerhalb der Stadt. Radeln Sie durch den Polder und entlang der Amstel, oder nehmen Sie den Zug und verbringen Sie einen Tag am Strand.
- Tragen Sie stets Ihren Personalausweis bei sich. Sie müssen sich jederzeit ausweisen können.
- An den meisten Adressen können Sie mit Ihrer Bankkarte (mit PIN) bezahlen.
- Mieten Sie ein Fahrrad und genießen Sie die herrliche Landschaft!
- Nehmen Sie stets eine Jacke mit. Es kann auch im Sommer plötzlich frisch werden, sobald der Wind vom Meer her weht.

Das sollten Sie in den Niederlanden absolut nicht tun

- Laufen Sie vor allem nicht auf dem Radweg, wenn Sie nicht ‚unter die Räder‘ kommen wollen.
- Der Konsum von alkoholischen Getränken auf der Straße – ausgenommen in Terrassencafés – ist verboten.
- Kommen Sie nie zur Essenszeit (18 Uhr) ohne Verabredung bei jemandem zu Besuch. Die Niederländer schätzen ihre Privatsphäre und speisen gerne im Kreise der Familie. Unter Umständen reicht die Mahlzeit nicht aus, um einen zusätzlichen Gast zu beköstigen.
- Kaufen Sie keine Drogen auf der Straße. Harte Drogen sind illegal und der Verkauf von Soft Drugs ist nur in Coffeeshops erlaubt.

Dies und vieles mehr finden Sie in den Praktische Informationen für Ihren Besuch in den Niederlanden.

Die Niederlande besuchen

Die Niederlande laden das ganze Jahr über zu einem Besuch ein. Jede Jahreszeit bietet ihre eigene Stimmung und birgt ihren eigenen Charme. Im Frühling sind die Blumenfelder in voller Blüte und ein Besuch im Keukenhof ist ein Muss! Im Sommer können Sie Sonne und Meer und die herrlichen Strände entlang der niederländischen Küste genießen. Der Herbst ist die Zeit, um auf dem Rad die zauberhafte Natur zu entdecken und natürlich um Wildgerichte in einem der hervorragenden Restaurants zu genießen, welche die Niederlande zu bieten haben. Im Winter wird es in den Niederlanden so richtig gemütlich. Erledigen Sie Ihre Weihnachtseinkäufe auf einem der Weihnachtsmärkte, oder schnallen Sie die Schlittschuhe an, für eine Tour übers Eis.

Konnten wir Sie für einen Besuch der Niederlande begeistern? Sehen Sie sich hier die Möglichkeiten an, und buchen Sie Ihren Urlaub in den Niederlanden.

Wir empfehlen: Die Niederlande sind durch ihre zentrale Lage und Schiphol Airport ein optimaler Ausgangspunkt für eine Tour durch Europa.