Loving Vincent – die Ausstellung

-

239 Mal gesehen

2 von 3 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Loving Vincent – die Ausstellung

Erleben Sie Kunst und Film hautnah: bei Loving Vincent im Museum und ab dem Winter im Kino.

Weiter

Das Noordbrabants Museum steht vom 14. Oktober bis zum 28. Januar 2018 im Zeichen von Loving Vincent – die Ausstellung. Loving Vincent ist der erste gänzlich gemalte Animationsfilm, der auf 120 Gemälden von Van Gogh basiert. Für den Film brachten 125 Künstler den berühmten Maler mit unzähligen Pinselstrichen zum Leben. Auf diese Weise insgesamt wurden unzählige Bilder gemalt, die während des 94-minütigen Films über die Leinwand ziehen.

Die 70 schönsten sind nun in einer Ausstellung im Museum in ‘s-Hertogenbosch zu sehen, und ermöglichen einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen dieses aufsehenerregenden Animationsfilms.

  • Erhaschen Sie einen Blick hinter die Kulissen eines außergewöhnlichen Animationsfilms.
  • Probieren Sie den ‚Greenscreen‘ aus und treten Sie in ein Gemälde von Van Gogh ein.
  • Nicht verpassen: die schönsten der 65.000 handgemalten Bilder für Loving Vincent.

Ein außergewöhnlicher Film

Mit Loving Vincent kommt der allererste vollständig gemalte Animationsfilm in die Kinos. Ihre Weltpremiere erlebte diese außergewöhnliche Produktion im Juni beim Animationsfilmfestival in Annecy. Auf der Grundlage von 120 Gemälden Van Goghs erarbeiteten 125 Künstler alle Bilder für den Film, und nutzten dafür eine vergleichbare Technik wie Van Gogh selbst. Da alle Frames des 94-Minüters von Hand gemalt sind – pro Sekunde werden zwölf Bilder gezeigt – waren insgesamt 65.000 Bilder nötig. Die Macher des Films, Hugh Welchman und Dorota Kobiela von Breakthru Productions, arbeiteten vier Jahre an diesem Film bis zu seiner Fertigstellung. Die Trailer zu Loving Vincent wurden bereits millionenfach angeklickt.

Die Ausstellung zu Loving Vincent

Aus dieser enormen Anzahl an Bildern werden nun die 70 schönsten ausgewählt und in einer Ausstellung mit einzelnen Bildfragmenten und Präsentationen zusammengefasst. Sie illustrieren, wie die Gemälde für den Film zum Leben erweckt wurden. Zudem gibt es eine Timeline und einen ‚Greenscreen‘, anhand dessen der Besucher selbst in ein Bild von Van Gogh eintreten kann.

Die Ausstellung vermittelt einen einzigartigen Einblick in das Leben Van Goghs und in den Entstehungsprozess des Films. Die Macher Hugh Welchman und Dorota Kobiela sind von dieser ungewöhnlichen Kombination aus Film und Ausstellung begeistert, da sich beide gegenseitig enorm verstärken. Zumal die Ausstellung im einem Ort stattfindet, in der Region Nord-Brabant, wo Vincent van Gogh aufwuchs und als Künstler arbeitete.

Das Noordbrabants Museum ist der erste und vorerst einzige Ort, an dem die Ausstellung zu sehen sein wird.

Van Gogh im Noordbrabants Museum

Das Noordbrabants Museum zeigt als einziges Museum in Südholland Originale von Vincent van Gogh. Diese sind in Die Geschichte von Brabant, oder genauer in einem eigens Van Gogh gewidmeten Pavillon untergebracht, in dem auch die Brabanter Periode des Malers thematisiert wird. Derzeit befinden sich zehn Originalwerke von Van Gogh in der ständigen Ausstellung des Museums. Dies sind Bilder, die Van Gogh in Nuenen malte, jenem Ort in Brabant, wo er die längste Zeit seiner holländischen Periode gearbeitet hat.

Somit ist das Museum in der Lage, die Geschichte von Van Goghs Zeit in Brabant aufzuzeigen. Anhand  thematischer Ausstellungen und Präsentationen will das Noordbrabants Museum eine zentrale Rolle in Brabant einnehmen, hinsichtlich der Verbindung von Van Goghs Kunst und des Kulturerbes in Bezug auf den Künstler, das über diesen Landkreis verteilt ist.

Mehr in dieser Region

Wer sich nach – oder vor – dem Museumsbesuch bewegen und zugleich auch die Landschaft erkunden möchte, die Van Goghs künstlerische Entwicklung mit beeinflusste, dem sei eine Van Gogh Fahrradroute empfohlen. Details und genaue Beschreibungen sind über den Link zu finden.

Wir empfehlen: Besuchen Sie auch das Stedelijk Museum ‘s-Hertogenbosch im anderen Gebäudeteil, in dem Designobjekte und zeitgenössische Kunst ausgestellt werden.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Loving Vincent – die Ausstellung
Adresse: 
Verwersstraat 41
5211HT Den Bosch
Besuchen Sie die Website
Besuchen Sie die Website
Anstehende Veranstaltungen