Claude Monet (1840-1926), Blauweregen, 1917-1920, olieverf op doek, 150,5 x 200,5 cm, Gemeentemuseum Den Haag.
Veranstaltung

Monet - Tuinen van verbeelding (Monet - Gärten der Imagination)

12 Okt - 2 Feb, Den Haag

2 von 3 Besuchern finden diese Informationen nützlich.
Adresse:
Stadhouderslaan 41
2517HV Den Haag
Besuchen Sie die Website

Claude Monet, Meister des Impressionismus, schuf seine vielleicht schönsten Gemälde mit seinen Gärten im französischen Giverny als Motiv. Er legte neben einem enormen Blumengarten einen Landschaftsgarten mit großem Teich an. Die kleine rote Brücke, die Reflektion der Weidenzweige und der Wolkenformationen im Wasser sowie die berühmten Wasserlilien auf der Wasseroberfläche inspirierten Monet zu ausdrucksstarken und farbenprächtigen Kunstwerken. Seine Wasserlilien-Serie ist weltberühmt.

  • Nicht weniger als 40 internationale Spitzenwerke von Monet in Holland versammelt.
  • Geraten Sie beim Anblick der ‚Glyzinien‘, dem Mittelpunkt der Ausstellung, ins Träumen.
  • Erforschen Sie das Zusammenspiel von Spiegelungen, Transparenz und Lilien aus dem Wasser.

40 internationale Spitzenwerke

Nie zuvor wurden Monets berühmte ‚Gärten‘ auf diese Weise in Holland zusammengestellt. Die letzten großen Monet-Ausstellungen wurden 1986 im Van Gogh Museum und 1952 im Kunstmuseum organisiert. Seine ‚Gärten‘ haben großen Einfluss auf spätere Künstler ausgeübt, darunter Mark Rothko und Jackson Pollock. In Monet - Tuinen van verbeelding (Monet - Gärten der Imagination) sind jetzt nicht weniger als 40 internationale Spitzenwerke zu bewundern. Das Gemälde ‚Glyzinien‘ aus der eigenen Sammlung des Kunstmuseums ist dabei strahlender Mittelpunkt.

Überraschung bei der Restaurierung der Glyzinien

Im Zuge der Vorbereitung der Ausstellung in Den Haag machte der Restaurator eine überraschende Entdeckung. Unter dem aktuellen Gemälde befindet sich nämlich noch ein weiteres: mit Wasserlilien als Motiv! Die ‚Glyzinien‘ waren bereits ein besonderes Gemälde, da von Monet weltweit nur sieben Gemälde mit diesem Thema bekannt sind. Dass sich unter den Glyzinien nun auch noch Wasserlilien verbergen, macht dieses Werk zu etwas ganz Besonderem.

Praktische Informationen

Online-Tickets für die Ausstellung sind ab 1. Oktober 2019 erhältlich.

Unterbringungs-Tipps:

Mercure

Dieses Hotel bietet schalldichte Zimmer und ist zentral gelegen, mitten im Herzen von Den Haag.

Paleis Hotel, The Hague

Paleis Hotel

Übernachten Sie in diesem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit klassischer Grandeur in königlichem Ambiente.

Parkhotel

4-Sterne-Hotel im Zentrum von Den Haag, angrenzend an die Gärten von Palais Noordeinde.

Anstehende Veranstaltungen