Cyclists Kop van Zuid Rotterdam
Cyclists Kop van Zuid Rotterdam
Foto: © Iris van den Broek
Kategorie:Cycling lifestyle

Das Leben auf dem Fahrrad

Für Niederländer ist das Fahrrad mehr als ein Fortbewegungsmittel, mehr als ein Hobby und mehr als eine Sportart: Es ist eine Lebenseinstellung! Seit den 1970er Jahren ist die Beliebtheit des Fahrrads stetig gestiegen. Es hat sich von einem Transportmittel zu einem wesentlichen Bestandteil der niederländischen Kultur entwickelt. Die nachhaltige Art der Fortbewegung beeinflusst nicht nur die Menschen, sondern auch die Politik sowie die Unternehmen. Gemeinsam ebnen sie den Weg in eine grünere Zukunft!

Fahrradland Niederlande

Cyclist with cargo bike in Leiden

Manche Urlauber sind erstaunt oder gar erschrocken über den Fahrradverkehr in den Niederlanden. Sie fahren selbst kein Fahrrad oder kommen aus Ländern, in denen Fahrräder keine große Rolle spielen. Das sieht in den Niederlanden natürlich anders aus: Niederländische Städte sind voller Radwege und Fahrradständer. An jeder Straßenecke hört und sieht man Menschen über den Asphalt brettern. Für die Niederländer ist das Radfahren nicht nur ein Hobby, sondern eine Lebenseinstellung.

Cyclist in the snowy meadows near Maasland

Egal ob Sommer oder Winter, ob Regen oder Sonnenschein, es gibt keinen Tag, an dem die Niederländer nicht mit dem Fahrrad fahren! Die Gründe dafür sind vielfältig: Radfahren ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit. Außerdem führen die weitverzweigten Radwege schnell und sicher von A nach B. Es gibt keine schönere Art, die Niederlande zu erkunden!

Fahrräder an jeder Ecke

Gray hair handsome mature man in the city

Fahrräder gehören zu den Niederlanden wie Kamele in die Wüste. Erlebe es selbst und tritt in die Pedale! Du hast die Qual der Wahl: In einem Land, in dem es mehr Fahrräder als Einwohner gibt, ist auch für dich das passende Modell dabei. Das Amsterdamer Erfolgsunternehmen Swapfiets vermietet Fahrräder in verschiedenen Formen, Größen und Farben. In den Städten gibt es zahlreiche Fahrradläden, die dir ein neues oder gebrauchtes Fahrrad verkaufen. Verschiedene Modelle wie zum Beispiel Handbikes, Liegeräder, Tandems und Dreiräder sorgen für mehr Inklusion im Straßenverkehr.

Mother with children in the cargo bike

Das Thema Gleichberechtigung spielt auch hier eine wichtige Rolle. Egal ob du mit dem Fahrrad zur Arbeit fährst, die Kinder im Lastenrad zur Schule bringst, einkaufen gehst oder in aller Ruhe die Van-Gogh-Route erkundest – auf dem Fahrrad sind wir alle gleich. Es spielt keine Rolle, wie hoch dein Einkommen ist, welches Geschlecht du hast oder wie alt du bist! Selbst der niederländische Premierminister fährt mit dem Fahrrad zur Arbeit!

Gut für dich und gut für die Umwelt

Cyclists over bridge

Das Thema Klimaschutz ist aktueller denn je. Auf der ganzen Welt wird über zukünftige Umweltprobleme und mögliche Lösungen diskutiert. Die Niederlande gelten als internationales Vorbild im Bereich der Verkehrspolitik. Durch den Ausbau des Fahrradverkehrs können CO2-Emissionen reduziert und die Luftqualität verbessert werden. Zusätzlich fördert der aktive Lebensstil die körperliche Gesundheit sowie die mentale Gesundheit. Untersuchungen haben gezeigt, dass regelmäßiges Radfahren glücklicher macht und zu einem längeren Leben beiträgt.

Der niederländische Lebensstil gilt als Inspirationsquelle für mehr Nachhaltigkeit. Weitverzweigte Radrouten, breite Radwege und Fahrradbrücken erstrecken sich über große Teile des Landes. Sie ermöglichen eine umweltfreundliche, schnelle und sichere Art der Fortbewegung. Damit liefern die Niederlande einen wichtigen Beitrag für die internationale Umweltpolitik.

Cyclist during sunset

Du möchtest die Niederlande erkunden und gleichzeitig etwas Gutes tun? Dann schnapp dir dein Fahrrad und tritt in die Pedale. In den Niederlanden gibt es rund 37.000 Kilometer Radwege. Zum Vergleich: der Erdumfang beträgt rund 40.000 Kilometer! Das weitverzweigte Routennetz führt dich von der Stadt übers Land bis an die Küste und wieder zurück. Entdecke die Niederlande in deinem eigenen Tempo!

Schon gewusst…?

Bicycles parked in front of the Markthal, Rotterdam

Wer hätte gedacht, dass die niederländische Fahrradkultur, wie wir sie heute kennen, erst seit den 1970er Jahren existiert. Obwohl das Fahrrad vor dem Zweiten Weltkrieg als schnelles und günstiges Transportmittel sehr beliebt war, wurden die meisten Räder während der deutschen Besatzung von den Nazis konfisziert. Zwar gewann das Fahrrad nach dem Krieg wieder an Beliebtheit, jedoch war das Auto bereits auf dem Vormarsch. Motorenfahrzeuge wurden immer erschwinglicher, was dazu führte, dass das Fahrrad schnell in Vergessenheit geriet.

Als Anfang der 1970er Jahre die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle anstieg, geriet das Auto immer häufiger in die Kritik. Zum Leidwesen der Niederländer befanden sich unter den Opfern vor allem Kinder. Um auf die Unfälle aufmerksam zu machen, wurde die Kampagne „Stoppt die Kindstötung“ ins Leben gerufen. Nach zwei Jahren friedlicher, aber anhaltender Proteste reagierte die Politik im Jahr 1980 mit dem Bau des berühmten niederländischen Routennetzes.

Mit dem Fahrrad in Richtung Zukunft

Bicyclist takes photo from bridge

Überall in den Niederlanden sieht man Menschen mit Fahrrädern, Lastenrädern oder Anhängern. Um den Verkehr noch sicherer zu gestalten, wird die Infrastruktur ständig optimiert. Technologische Innovationen und ausgeklügelte Systeme machen die Niederlande zur führenden Fahrradnation der Welt. Zu den Pionieren im Bereich der Fahrradtechnik gehören Unternehmen wie VanMoof und Veloretti. Mit ihren E-Bikes sorgen sie für ein völlig neues Fahrgefühl. VanMoof entwickelt nachhaltige Elektrofahrräder, die nach deinen Bedürfnissen zusammengestellt werden können. Auch das Unternehmen Swapfiets sorgt für mehr Nachhaltigkeit auf den Straßen. Mit ihrem Abo-Modell garantieren sie ihren Kunden eine dauerhafte Nutzung der Fahrräder. Sie kümmern sich um die Reparatur und sorgen für Ersatz, wenn das geliehene Fahrrad geklaut wurde.

4 ladies on a bicycle

Wie wir bereits wissen, spielen Fahrräder eine zentrale Rolle bei der Verkehrswende. Für eine klimaneutrale Zukunft plant die niederländische Politik daher weitere Innovationen im Bereich des Radverkehrs. Radwege sollen mit Solarzellen und intelligenten Sensoren ausgestattet werden. E-Bikes sollen zukünftig mit erneuerbarer Energie betrieben werden. Niederländische Unternehmen sind bereit, ihre innovativen Ideen in die Tat umzusetzen. Sie zeigen uns den Weg in eine grünere Zukunft!

Cycling eatery Cyklist Eindhoven

Das Fahrrad gehört zu den umweltfreundlichsten Fortbewegungsmitteln, die es gibt. Erlebe das Gefühl von Freiheit und erkunde die Niederlande „like a local“. Worauf wartest du noch?

Wir sehen uns auf dem Fahrrad!

Fandest du das interessant? Mehr entdecken

Young woman bicycle on a wind blown dike in Holland, wind turbines in the background

Cycling Lifestyle – Warum Radfahren in unserer DNA verankert ist

Setze dich hinten aufs Fahrrad und erlebe die niederländische Fahrradkultur, treffe neue Fahrradpioniere und lass dich inspirieren, unser schönes Land selbst auf dem Fahrrad zu entdecken.

Weiter