Foto: © Cynthia De Luna

Windmühlen

„Einzigartig in seiner Art“, rief Napoleon aus, als er an der Zaanse Schans eintraf. 600 Windmühlen waren für die Errichtung des weltweit ersten Industriegebiets verantwortlich. Heutzutage ist der 250 Jahre alte Windmühlenpark ein faszinierendes Freilichtmuseum. Die fünf größten Windmühlen der Welt befinden sich im Zentrum von Schiedam. Die Windmühlen von Schiedam sind über 40 m hoch und haben eine wichtige Rolle bei der Gin-Produktion gespielt. In Sachen Schönheit haben die 19 Polder-Entwässerungs-Windmühlen des „Kinderdijk“ den ersten Preis gewonnen. Kinderdijk ist eine UNESCO-Stätte und ein Meisterwerk der Wasserwirtschaft in einer typischen niederländischen Landschaft. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn es gibt mehr als eintausend Windmühlen in den Niederlanden, die Sie auf Film festhalten können.

Die schönsten Windmühlen Hollands

Entdecken Sie die neunzehn zauberhaften Windmühlen, die zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurden.

Besuchen Sie die alten Mühlen, die authentischen Häuschen und die besonderen Museen.

Die größten Windmühlen der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Molen de Adriaan

Die wieder aufgebaute Molen de Adriaan befindet sich am romantischen Fluss Spaarne in Haarlem.

Windmühlen

Molen de Valk

Die Molen de Valk ist eine Windmühle aus dem Jahr 1785 und eine der markantesten Sehenwürdigkeiten der Stadt Leiden.

Windmühlen

Brouwerij 't IJ

Holländisches Bier am Fuße der Molen de Gooyer in Amsterdam von der Brouwerij ’t IJ frisch gebraut.

Erleben Sie den Nationalen Windmühlentag

Besuchen Sie die Müller und helfen Sie ihnen, die Flügel hunderter niederländischer Mühlen zu drehen. Weiter
Veranstaltung

Nationaler Mühlentag

14. Mai 2022 bis zum 15. Mai 2022 Ganz Holland

Erfahren Sie mehr über Windmühlen

Im Laufe der Geschichte haben die Windmühlen in Holland viele verschiedene Zwecke erfüllt, an erster Stelle das Trockenlegen der Sumpfgebiete.

Windmühlen sind typisch für die Landschaften Hollands.