Das Bimhuis in Amsterdam

676 Mal gesehen

23 von 38 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Das Bimhuis ist eine sehr beliebte Adresse für improvisierte Musikdarbietungen und Jazz. Es zieht sowohl bekannte niederländische Musiker als auch internationale Künstler an. Heute organisiert das Bimhuis über 300 Konzerte pro Jahr, wobei es einen Überblick über niederländischen und internationalen Jazz sowie improvisierte Musik präsentiert.

  • Eines der wichtigsten Jazz-Podien der Welt .
  • Über 300 Konzerte jährlich.
  • Bahnbrechende Musiker aus dem In- und Ausland.

Das Haus des Jazz

Das Bimhuis wurde 1974 in Amsterdam eröffnet. In jenen progressiven Tagen war Tradition eher verpönt und man suchte nach neuen Initiativen. Das Bimhuis wurde zum wichtigsten Jazzclub, und es ist bis heute der Dreh- und Angelpunkt für neue Musik rund um den Jazz. 2005 zog das Bimhuis um in das Muziekgebouw aan ‘t IJ.

Jazz in Amsterdam

Wenn Sie ein Konzert im Bimhuis besuchen, können Sie zuvor noch ein erschwingliches Gericht im Restaurant genießen oder anschließend ein Getränk im Café.

Wir empfehlen

Das Bimhuis ist Bestandteil vom Muziekgebouw aan het IJ. Hier finden Sie unter anderem Restaurant Zouthaven mit einer großen Terrasse und phänomenalem Ausblick auf den IJ. Das Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe, so dass Sie nach einem Konzert und dem zugehörigen 'Absacker' gleich übernachten können.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Das Bimhuis
Adresse: 
Piet Heinkade 3
1019BR Amsterdam