Ein neues Licht auf Van Gogh

1.216 Mal gesehen

Ein neues Licht auf Van Gogh

Ab 28. November 2014 können Sie im Van Gogh Museum eine völlig neue Präsentation der permanenten Sammlung des Museums bewundern. Als roter Faden dient die Lebensgeschichte Van Goghs und seine Entwicklung zu einem der größten Künstler aller Zeiten.

Weiter

Ab 28. November 2014 können Sie im Van Gogh Museum eine völlig neue Präsentation der permanenten Sammlung des Museums bewundern. Als roter Faden dient die Lebensgeschichte Van Goghs und seine Entwicklung zu einem der größten Künstler aller Zeiten.

  • Entdecken Sie das modernisierte Van Gogh Museum und neue Perspektiven seines Leben und sein Werks.
  • Bewundern Sie die Zeichnungen, Skizzen und Briefe Van Goghs, die nun auch einen festen Platz bekommen haben.
  • Studieren Sie die Werke und Materialien Van Goghs mit modernsten Techniken.

Im modernisierten Van Gogh Museum haben nicht nur seine großen, berühmten Werke, sondern mittlerweile auch die Zeichnungen, Skizzen und Briefe einen festen Platz. Sie begeben sich regelrecht mitten in das Leben Vincent van Goghs; Sie entdecken, welche Ideen sich hinter seiner Kunst verbergen, seine persönlichen Ziele, die Emotionen, die Mythen und seinen bis heute spürbaren Einfluss.

Inspirationsquellen

Van Gogh war offen für viele Einflüsse. Er besuchte gerne Museen und bewunderte verschiedene Künstler, wie Bernard, Gauguin, Signac und Toulouse-Lautrec. Sie waren Quellen der Inspiration für ihn und hatten einen entscheidenden Einfluss auf seinen Arbeitsstil. Derartige Einflüsse werden ausführlich analysiert und bieten eine überraschende, neue Sicht auf sein Werk.

Mehr entdecken

Darüber hinaus verwendet das modernisierte Van Gogh Museum diverse neue Techniken. So können Sie mithilfe von Touchscreens Facetten seines Werks studieren, und Sie können selbst Hand anlegen, um etwas über die Arbeitsweise und die Materialien Van Goghs erfahren.