Museum Van Loon

1.851 Mal gesehen

1 von 1 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Museum Van Loon

Das Museum Van Loon ist die ehemalige Residenz der Familie van Loon, Regenten von Amsterdam. Diese äußerst wohlhabenden Familie kaufte das Haus im Jahr 1884. Das Gebäude hat sich seither in ein lebendiges Museum verwandelt. Hier erhalten Sie einen guten Eindruck davon, wie das Wohnhaus zur Zeit von Herrn und Frau Van Loon aussah.

Weiter

Das Museum Van Loon ist die ehemalige Residenz der Familie van Loon, Regenten von Amsterdam. Diese äußerst wohlhabenden Familie kaufte das Haus im Jahr 1884. Das Gebäude hat sich seither in ein lebendiges Museum verwandelt. Hier erhalten Sie einen guten Eindruck davon, wie das Wohnhaus zur Zeit von Herrn und Frau Van Loon aussah.

  • Entdecken Sie, wie eine reiche Regentenfamilie im Amsterdam des 19. Jahrhunderts lebte.
  • Der Maler Ferdinand Bol war der erste Bewohner dieses Gebäudes.
  • Bestaunen Sie den Reichtum dieses herrlichen Grachtenhauses.

Van Loon: eine Familie von guter Stellung

Historische Fotografien, Gemälde, persönliche Erinnerungsstücke und Dokumente erzählen die Geschichte der Familie Van Loon. Die Familie war Mitbegründer der Niederländischen Ostindien-Kompanie und hatte verschiedene Positionen in der Amsterdamer Stadtverwaltung inne. Später, im 19. Jahrhundert, wurde sie von König Wilhelm I. geadelt. Die Van Loons waren aktive Banker. Ihr monumentales Haus passt gut zur herausragenden Stellung der Familie in der Stadt Amsterdam.

Die Van-Loon-Kunstsammlung

Das Innere des Museums hat eine ungezwungene Atmosphäre. Von der ursprünglichen Innenausstattung sind nur die Möbel aus dem 18. Jahrhundert zum größten Teil erhalten geblieben. Die großzügig ausgestatteten Zimmer im zweiten Stock stehen in starkem Kontrast zu den spärlichen Bedienstetenräumen im Keller und auf dem Dachboden. Einzigartige Aufnahmen zeigen die Kammern der Bediensteten auf dem Dachboden. Diese Etage ist jedoch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, da sie von den überlebenden Angehörigen der Familie Van Loon benutzt wird.

Familienporträts befinden sich inmitten persönlicher Erinnerungsstücke, wie Fächer und Kleidungsstücke. Fotografien während der Restaurationsarbeiten können im Keller betrachtet werden; dort wird auch einen Film vorgeführt, in dem Professor Maurits van Loon die Besucher mit auf eine persönliche Führung durch das Haus nimmt.

Übernachten in Amsterdam

Sind Sie auf der Suche nach einem hippen Design-Hotel, einem romantischen Bed & Breakfast oder einer gemütlichen Ferienwohnung für Ihre Familie? In Amsterdam finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget eine passende Unterkunft. Sehen Sie sich das umfangreiche Angebot an, und buchen Sie Ihren idealen Urlaub hier!

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Museum Van Loon
Adresse: 
Keizersgracht 672
1017ET Amsterdam
Besuchen Sie die Website
Besuchen Sie die Website