Königliche Highlights von Den Haag

575 Mal gesehen

2 von 3 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Seit mehr als vier Jahrhunderten leben die Mitglieder des königlichen Hauses nahezu ohne Unterbrechung in der Hofstadt Den Haag. Für Statthalter, Könige und Königinnen war Den Haag seit Jahrhunderten das Zuhause, vom Sohn Wilhelms I. von Oranien im 16. Jahrhundert, bis hin zum derzeitigen König Willem-Alexander. Wir haben die königlichen Höhepunkte, die Sie im Rahmen Ihres Besuches in Den Haag auf keinen Fall verpassen dürfen, für Sie zusammengestellt.

  • Den Haag ist die Hofstadt des Landes.
  • Spazieren Sie entlang der zahlreichen Paläste, die Den Haag zu bieten hat.
  • Entdecken Sie den Binnenhof, das Zentrum der Macht in Holland.

Paleis Noordeinde

Starten Sie Ihren Besuch im königlichen Den Haag bei Paleis Noordeinde. Dies war einst der Wohnsitz der Witwe Wilhelms I. von Oranien und ihrer Kinder. Derzeit ist es das Arbeitspalais unseres Königs Willem-Alexander. Möchten Sie wissen, ob der König anwesend ist? Achten Sie dann gut auf die Flagge, die über dem Palast weht. Ist der König anwesend, wird die königliche Standarte gehisst.

Da der König den Palast nach wie vor als Arbeitsplatz nutzt, ist dieser nicht immer öffentlich zugänglich. Jeden Sommer werden ein paar Termine angesetzt, an denen man Paleis Noordeinde und die Königlichen Stallungen besuchen kann.

Aber selbst wenn der Palast nicht für Besucher geöffnet ist, lohnt es sich auf jeden Fall, ihn von außen zu besichtigen. Der daneben gelegene Palastgarten ist das ganze Jahr über geöffnet und ein herrlicher Ort für ein Picknick mit Ausblick auf den Palast und die Königlichen Stallungen.

Noordeinde 68, Den Haag

Fotos laden

Binnenhof

In weniger als 10 Minuten spazieren Sie quer durch die Innenstadt von Den Haag zum Binnenhof, das Zentrum der holländischen Politik. Im Jahr 1585 lässt sich Prinz Moritz, einer der Söhne von Wilhelm I. von Oranien, am Binnenhof nieder. Dies ist der Beginn des jahrhundertealten Bandes zwischen Den Haag und dem holländischen Königshaus. Heute finden Sie hier die Erste und Zweite Kammer (das Parlament), wo sich die politische Spitze des Landes täglich versammelt.

Die beste Art, um den Binnenhof ausführlich zu erkunden ist im Rahmen einer Führung. ProDemos organisiert Führungen durch die verschiedenen Gebäude am Binnenhof. Bewundern Sie den Ridderzaal, wo König Willem-Alexander alljährlich die Thronrede vorliest, und die Erste und Zweite Kammer (Parlament), wo die Politiker ihre Debatten führen und über Gesetzesvorschläge abstimmen. Die Führungen starten im Besucherzentrum von ProDemos (Hofweg 1).

Binnenhof 1, Den Haag

Fotos laden

Paleis Lange Voorhout

Gegenüber des Hofteichs neben dem Binnenhof, an der imposanten Lange Voorhout, befindet sich Paleis Lange Voorhout. Einst war dies der Palast von Königin Emma, der Ururgroßmutter von König Willem-Alexander. Derzeit ist dieser Palast öffentlich zugänglich. Sie finden hier Escher im Palast, ein interaktives Museum, das ganz den faszinierenden Werken M.C. Eschers gewidmet ist. Bewundern Sie den Palast, entdecken Sie Eschers Lithografien mit optischen Illusionen, und lassen Sie in ‚Eschers Zimmer‘ ein Foto machen.

Lange Voorhout 74, Den Haag

Fotos laden

Paleis Huis ten Bosch

Etwas außerhalb des Zentrums von Den Haag, im Haagse Bos, befindet sich Paleis Huis ten Bosch. Bis 2014 lebte in diesem Palast die heutige Prinzessin Beatrix, die Mutter von König Willem-Alexander. Künftig wird der König mit seiner Gattin und ihren Kindern in diesem Palast wohnen.

Entkommen Sie der hektischen Betriebsamkeit der Innenstadt von Den Haag, und unternehmen Sie eine Wanderung oder eine Radtour durch den herrlichen Haagse Bos. Palast Huis ten Bosch kann nicht wirklich besichtigt werden, aber bei einer Rad- oder Wandertour durch den Wald, können Sie den einen oder anderen Blick auf den majestätischen Palast erhaschen.

's-Gravenhaagse Bos 10 

Fotos laden

Königlich übernachten in Den Haag

Wir haben die schönsten fürstlichen Hotels, royalen Appartements und königlichen Bed & Breakfasts für Sie zusammengestellt.

Tipp der Redaktion

Können Sie von all diesen herrlichen Palästen und königlichen Baudenkmälern gar nicht genug bekommen? Holland hat noch viele weitere Städte mit fürstlichem Touch zu bieten. Besuchen Sie die herrlichen Gärten von Palast Het Loo in Apeldoorn, entdecken Sie, wo der ‚Vater des Vaterlands‘, Wilhelm I. von Oranien in Delft begraben ist, und schlendern Sie durch den jahrhundertealten Begijnhof in Breda. Entdecken Sie weitere königliche Städte.

Königliches Holland

Lesen Sie alles über das Haus Oranien-Nassau.

Weiter
Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Bewundern Sie die königlichen Highlights von Den Haag