Das Elfstedenmonument

126 Mal gesehen

Das Elfstedenmonument

Eine einzigartige Eislauftour verdient ein einzigartiges Kunstwerk. ‚It sil heve‘ ist der Titel des Kunstwerks, und das bedeutet ‚es soll geschehen‘. Mit diesem Ausruf kündigte der Vorsitzende der Elfstedentocht 1985 an, dass nach 22 Jahren endlich wieder eine Elfstedentocht stattfinden sollte.

Weiter

Eine einzigartige Eislauftour verdient ein einzigartiges Kunstwerk. ‚It sil heve‘ ist der Titel des Kunstwerks, und das bedeutet ‚es soll geschehen‘. Mit diesem Ausruf kündigte der Vorsitzende der Elfstedentocht 1985 an, dass nach 22 Jahren endlich wieder eine Elfstedentocht stattfinden sollte.

  • Sehen Sie sich das Elfsteden-Denkmal in Norden von Leeuwarden an.
  • Die ‚tegeltjesbrug‘ (Fliesen-Brücke) besteht aus über 7000 Fliesen.
  • Lesen Sie, welche Teilnehmer die Tour absolviert haben.

Letzte Brücke

Das Kunstwerk wurde auf der Canterland-Brücke über die Murk in Friesland aufgestellt. Diese Brücke ist die letzte der berühmten Tour, auf dem Abschnitt zwischen Oudkerk und dem Ziel in Leeuwarden. Das Kunstwerk stammt von den Künstlern Maree Blok und Bas Lugthart.

Ehrenbogen

Das Werk besteht aus Tausenden blau glasierten kleinen Fliesen mit Abbildungen, Namen und Jahreszahlen der Teilnehmer. Aus größerer Distanz bilden die Tausenden Portraits ein neues Bild von Eisläufern, die hinter einander laufen. So bildet die Brücke einen Ehrenbogen für die Teilnehmer und trägt den Namen ‚Tegeltjesbrug‘ (Fliesenbrücke).

Besuchen Sie das Elfstedenmonument

Möchten Sie alle Höhepunkte der Elfstedentocht auf eigene Faust erleben? Buchen Sie dann einen sechstägigen Radurlaub entlang diverser friesischer Städte und Dörfern. Auch das berühmte Elfstedenmonument steht auf dem Programm.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Das Elfstedenmonument