© Leon Ephraim

Warum dahin?

Gelderland, die größte Provinz Hollands, hat so viel zu bieten! Entdecken Sie die herrliche Natur der Veluwe und die historischen Städte Arnheim und Nimwegen, die zahlreichen Schlösser und die Landgüter im Achterhoek sowie die sich schlängelnden Deiche und Flüsse im Rivierenland.

Attraktionen

Speis & Trank

Sterne-Restaurants an besonderen Adressen, Spezialitäten aus der Region auf dem Teller, hippe Straßencafés in Arnheim und Nimwegen und herrliche Plätze zum Entspannen inmitten der Natur. Gelderland hat ein großes Angebot auf kulinarischem Gebiet. Genießen Sie all die Köstlichkeiten, von Wild und Pilzen, bis hin zu Äpfeln und Erdbeeren.

Unterkünfte

Gelderland details

Gelderland besteht aus vier Landstrichen: die Veluwe, die Region Arnheim-Nimwegen, der Achterhoek und das Rivierenland. Alle vier gleich schön und mit speziellen Merkmalen. Der bekannteste davon ist wohl die Veluwe mit ihren herrlichen Naturparks, dem Kröller-Müller Museum und dem königlichen Palais Het Loo. Ein Tag im Tier- oder Vergnügungspark oder ein Besuch der historischen Städte Arnheim oder Nimwegen machen Ihren Urlaub in diesen Landstrichen komplett. Einmal ganz zur Ruhe kommen können Sie in einem der pittoresken Dörfchen im Achterhoek. Dieser Landstrich ist bekannt für die zahlreichen Schlösser und Landgüter und die Wildgerichte im Herbst. Zum Schluss gibt es noch das Rivierenland, verteilt in De Betuwe, und den Bommelerwaard und das Land von Maas und Waal. Die schönen Obstplantagen, die sich schlängelnden Deiche, die Flüsse und die üppige Natur machen diesen Landstrich wirklich einzigartig.

Schlösser in Gelderland

Wo befindet sich was?