Winterswijk, wo Mondrian seine Leidenschaft entdeckte

238 Mal gesehen

3 von 3 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Das ehemalige Wohnhaus der Familie Mondriaan in Winterswijk ist heute Museum Villa Mondriaan. Hier können Sie sich einen guten Eindruck von den Jahren verschaffen, die den Meister geformt haben. Piet Mondrian zog mit 8 Jahren nach Winterswijk. Bereits früh lernte er von seinem Vater, einem Zeichenlehrer, Zeichnen. Regelmäßig begab sich Mondrian in die Natur um Winterswijk, um Malen zu lernen. In dieser Umgebung fand er Inspirationen für seine früheren, realistischen Werke.

  • Besuchen Sie das ehemalige Wohnhaus der Familie Mondriaan.
  • Entdecken Sie die Umgebung, die Piet Mondrian so inspirierte.
  • Erleben Sie Museum Villa Mondriaan anhand einer kostenlosen Audiotour.

Museum Villa Mondriaan

In Villa Mondriaan in Winterswijk können Sie das frühe, figurative Werk des weltberühmten Künstlers Piet Mondrian bewundern. Er suchte sein Leben lang nach dem universellen Gemälde, und diese frühe Periode seines Lebens inspirierte ihn bis zum Schluss. Studieren Sie Klein Jantje aus dem Jahr 1896 in Villa Mondriaan. Dieses Werk lässt nämlich noch nicht ahnen, dass der junge Meister letztendlich ein großer Revolutionär der modernen bildenden Kunst werden sollte.

Fotos laden

Der spirituelle Weg

In der Ausstellung Het Spirituele Pad (Der spirituelle Weg) von Benno Tempel, Direktor vom Gemeentemuseum Den Haag, steht die religiöse Suche Piet Mondrians im Mittelpunkt. Diese Suche dauerte sein Leben lang an und hatte Einfluss auf fast alle seiner Werke. Ein schönes Beispiel für die sich verändernde Vision des Meisters ist sein Portrait eines Mädchens mit Blumen, Kindje (Kindchen) aus dem Jahr 1900 – 1901, das im Rahmen der Ausstellung zu bewundern ist.

Mondrian wuchs in einer streng calvinistischen Familie auf. Später wich das christliche Gedankengut der Theosophie. Religion und auch Philosophie haben Mondrians abstrakten Stil wesentlich beeinflusst.

Museum Villa Mondriaan arbeitet eng mit dem Gemeentemuseum Den Haag zusammen, das 300 Werke von Mondrian besitzt. Im Rahmen dieser Ausstellung können Sie auch einer Audiotour folgen.

De Stijl in Gelderland

Gelderland ist reich an besonderen Natur- und Kulturschätzen und zugleich die größte Provinz Hollands. Sie finden Museen für bildende Kunst in Arnheim, Nimwegen und in Apeldoorn. Winterswijk liegt im Osten von Gelderland und ist der Ort, an dem Piet Mondrian aufwuchs und seine Leidenschaft für die Malerei entdeckte.

Tipp der Redaktion

Können Sie vom Werk Mondrians und den Künstlern von De Stijl gar nicht genug bekommen? Besuchen Sie dann eine der anderen De-Stijl-Städte. Entdecken Sie die größte Mondrian-Sammlung der Welt in Den Haag, oder verfolgen Sie die Entwicklung von De Stijl im Kröller-Müller Museum.

Übernachten in Winterswijk

Sind Sie auf der Suche nach einem hippen Design-Hotel, einem romantischen Bed & Breakfast oder einer gemütlichen Ferienwohnung für Ihre Familie? In Winterswijk finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget eine passende Unterkunft. Sehen Sie sich das umfangreiche Angebot an, und buchen Sie Ihren idealen Urlaub hier!

Mondrian & De Stijl

Die Kunstrichtung 'De Stijl' wurde 1917 gegründet. Wichtige Mitglieder waren Theo van Doesburg, Piet Mondrian, Bart van der Leck, J.J.P. Oud und Gerrit Rietveld. Entdecken Sie alles über diese Kunstrichtung.

Weiter
Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Winterswijk, wo Mondrian seine Leidenschaft entdeckte
Adresse: 
Zonnebrink 4
7101NC Winterswijk