Roermond: historische Einkaufsstadt

36 von 43 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Einst Hansestadt, heute Bischofssitz kann Roermond auf eine lange und reiche Geschichte zurückblicken. Die denkmalgeschützte Altstadt lockt mit Kirchen und Kathedralen, Cafés und Terrassen. Doch es sind vor allem die vielen Geschäfte sowie das Designer Outlet Center Roermond, die Millionen Besucher jährlich anziehen.

  • Schlaraffenland für Shoppingfans und Schnäppchenjäger.
  • Historische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.
  • Eldorado für Wassersportler und Naturfreunde.

Shoppingstadt Roermond

Shoppen bis zum Umfallen ... Roermond ist eine Stadt mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten, mehrere Jahre sogar zur besten Innenstadt der Niederlande gewählt. Sie finden im Zentrum von Roermond hübsche Modeboutiquen in stattlichen Altbauten, niederländische Ladenketten wie Hema sowie ganz individuelle und ausgefallene Geschäfte mit Wohnaccessoires und Geschenkartikeln. Letztere treffen Sie vor allem rund um den Munsterplein an, der sich am Mittwoch in einen Marktplatz verwandelt.

Auch die Öffnungszeiten der Geschäfte sind ideal, denn Sie können in Roermond sogar am Sonntagnachmittag und am Donnerstagabend zum Einkaufsbummel aufbrechen. Am Marktplatz laden viele Restaurants und Kneipen mit sonnigen Terrassen zu einer Shoppingpause ein. Dort wird auch jeden Samstag der Wochenmarkt abgehalten.

Tipp: Da die Geschäfts-Öffnungszeiten an Feiertagen in den Niederlande weniger streng gehandhabt werden als in anderen europäischen Ländern, kommen viele Deutsche auch am Karfreitag, Ostermontag oder Pfingstmontag zum Shoppen in die Roermonder Innenstadt und ins Oulet-Center.

Das bekannte Outlet-Center von Roermond

Höhepunkt des Kaufrausches bildet jedoch das Designer Outlet Center Roermond, das mit seinen 200 Geschäften für Mode und Lifestyle jährlich mehr als vier Millionen Schnäppchenjäger anzieht. Kein Wunder, denn Rabatte von 30 bis 70 Prozent auf Markenartikel sind einfach unwiderstehlich. Füllen Sie hier beim Funshoppen Ihre Einkaufstaschen! Übrigens: Auch an Sonntagen haben die Geschäfte im Designer Outlet Center Roermond geöffnet. Das Designer Outlet Roermond (Stadsweide 2) liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Kommen Sie mit dem eigenen Auto, dann stehen Ihnen dort 6.000 Parkplätze zur Verfügung. Die Öffnungszeiten des Outlet Centers Roermond sind: Montag bis Freitag 10-21 Uhr, Samstag und Sonntag 9-21 Uhr.

Die 3 historischen Highlights von Roermond

Im historischen Zentrum der früheren Hansestadt Roermond gibt es viel zu entdecken:

  • Die Bischofskirche Sankt Christoffel und die Minoritenkirche aus dem 15. Jahrhundert legen Zeugnis ab von der traditionsreichen Geschichte der Stadt.
  • Zu den weiteren Wahrzeichen der Stadt gehört das um 1700 errichtete Rathaus. Auf dem Rathausplatz haben sich schöne Cafés und Restaurants mit einladenden Terrassen angesiedelt. Dort bekommen Sie die regionalen Spezialitäten wie Christoffelbier, Christoffelkuchen und Cuypers-Gebäck, benannt nach dem bekannten niederländischen Architekten Pieter Cuypers, der unter anderem das Rijksmuseum in Amsterdam errichtet hat.
  • Die Münsterkirche (Munsterkerk), Hollands einzige spätromanische Kirche, wurde im 13. Jahrhundert errichtet und im 19. Jahrhundert unter Leitung von Pierre Cuypers, der auch das Rijksmuseum Amsterdam erbaute, aufwändig renoviert.

Roermond und der Wassersport

In der Nähe von Roermond liegen die Maas-Seen (niederländisch Maasplassen), ein aus mehreren größeren und kleineren Seen bestehendes Seengebiet, das mit 3000 Hektar das größte zusammenhängende Wassersportgebiet der Niederlande bildet und somit ein Eldorado für Wassersportler ist. Nehmen Sie ein Motor-, Segel- oder Ruderboot, packen Sie ein Surfbrett oder Schlauchboot ein, und erobern Sie das Wasser! Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos: Schwimmen, Rudern, Segeln, Surfen, Angeln, FKK-Baden, Wakeboarden, Tauchen, Kajak oder Kanu fahren, Wasserski und sogar Wakeboarden können Sie auf den Maas-Seen. Für eine Pause stehen Ihnen trendy Beach-Clubs zur Verfügung. Möchten Sie mit dem eigenen Boot anreisen? In Roermond und an den Maas-Seen haben Sie die Wahl aus vier Jachthäfen. Natürlich können Sie an den Maas-Seen auch ein Boot mieten oder sich an Bord eines Rundfahrtschiffs durch die Seenlandschaft schippern lassen.

Lage und Erreichbarkeit von Roermond

Die rund 58.000 Einwohner zählende Stadt Roermond liegt in der Provinz Limburg im Süden der Niederlande, nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Roermond ist gut mit dem Zug erreichbar; Intercity-Verbindungen bestehen beispielsweise nach Maastricht, Utrecht und Amsterdam. Der Bahnhof Roermond grenzt direkt an die Altstadt. Am Stadtrand befinden sich mehrere P+R-Plätze (z.B. am Godsweerdersingel) und Parkhäuser (z.B. Kazerneplein und Einkaufspassage Roercenter).

Die Umgebung von Roermond

Die Geschichte der schönen Stadt Heerlen geht bis auf die Römer zurück, und auf deren Spuren können Sie im römischen Badehaus wandeln. Ebenfalls eine Stadt mit einer langen und ereignisreichen Geschichte ist Maastricht, Hauptstadt der Provinz Limburg, die auch zum Shoppen und Ausgehen einlädt. Wenn Sie an Pfingsten nach Limburg kommen, dann sollten Sie auch einmal Landgraaf besuchen, wo das größte Open-Air-Festival der Niederlande stattfindet. Etwas gemächlicher geht es in Valkenburg aan der Geul zu. Erklimmen Sie dort die einzige Höhenburg der Niederlande und besuchen Sie die spektakulären Höhlen!

Ein Hotel in Roermond buchen

Es verwundert nicht, dass eine solch traditionsreiche Stadt auch entsprechende Unterkünfte in Gebäuden mit einer langen Geschichte hat. So finden Sie ein modernes Hotel in einer ehemaligen Brauerei aus dem Jahre 1849 sowie Hotelzimmer in einer früheren Haftanstalt inmitten der Altstadt.

Limburg

Hier finden Sie Hügel & Höhlen, Weinberge & Kultur, Shoppingvergnügen & Gaumenfreuden

Shoppen

Funshoppen in Roermond

‚Shop ‘till you drop‘ im Designer Outlet Center von Roermond.