Aalsmeer - Blumendorf mit ganzjährigen Blumenattraktionen - Holland.com
Foto: VisitAalsmeer © Joyce Goverde
Nordholland

Aalsmeer

Aalsmeer hat mehrere Blumenattraktionen, von denen du die meisten sogar das ganze Jahr über besuchen kannst. Hier befindet sich die größte Blumenauktion der Welt. Aalsmeer liegt auch an den Westeinderplassen, einem Naturschutzgebiet, in dem du Rad fahren, wandern und Wassersport betreiben kannst.

  • Besuchen Sie die größte Blumenversteigerung der Welt
  • Genießen Sie die Schönheit der Natur im Gebiet der Westeinderplassen
  • Lasse dich diese Attraktionen nicht entgehen: FloriWorld, Floral Art Museum und Flower Festival Aalsmeer
Aalsmeer ist weltberühmt für seine Blumenzucht und insbesondere für seine Blumenauktion. Besuche die Auktion am frühen Morgen, um zu sehen, wie hier Blumen aus allen Ländern gehandelt werden. Danach kannst du alle Arten von Aktivitäten in und um Aalsmeer erleben.

Das ganze Jahr Blumen in Aalsmeer

In Aalsmeer gibt es zwei Museen: das Flower Art Museum und das Museum Historische Tuin. Letzteres ist ein ‚lebendes Museum‘ des Gartenbaus in Aalsmeer von 1700 bis etwa 1960. Im Gartenhaus kannst du zu Mittag essen und zu einer Kanalrundfahrt an Bord gehen. Seit 2020 kannst di in der Blumenattraktion Floriworld auch Blumen auf spielerische Weise erleben. Dies ist neben der größten internationalen Blumenauktion Royal FloraHolland. Im Juni werden Blumen und Blumenkunst mit allen möglichen Aktivitäten während des mehrtägigen Blumenfestivals mal wieder ins Rampenlicht gerückt.  

Natürliche Schönheit Westeinderplassen

Obwohl Aalsmeer in der Nähe des Flughafens Schiphol liegt, kannst du in der Umgebung auch gerne wandern und Rad fahren. Zum Beispiel zu den nahe gelegenen Westeinderplassen, einem riesigen Wassergebiet mit Teichen und Gräben, wo man segeln, schwimmen, stehpaddeln und Kanu fahren kann. Es gibt viele Vogelarten und sogar seltene Pflanzen und Fische. An den Ufern findest du gemütliche Yachthäfen und Strände. 

Fandest du das interessant? Mehr entdecken