Bergen aan Zee: Strand und Kunst

211 von 272 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Der Badeort Bergen aan Zee, in der Provinz Noord-Holland, lockt alljährlich Tausende Touristen an. Manche von ihnen lieben Bergen aan Zee wegen seiner Strände, andere wollen die Natur genießen und wieder andere kommen wegen der künstlerischen Atmosphäre. Bergen aan Zee ist das ganze Jahr über ein herrliches Urlaubsziel.

  • Bergen aan Zee, in der Gemeinde Bergen gelegen, Ist ein herrlicher Badeort mit schönem Strand.
  • Besuchen Sie in den Sommermonaten einen Kunst- und Kunsthandwerkmarkt in Bergen.
  • Erkunden Sie zu Fuß oder auf dem Fahrrad die höchsten und breitesten Dünen Hollands im Norden von Bergen aan Zee.

Bergen: Künstlerdorf und Badeort

Bergen besteht aus zwei Ortsteilen: Bergen und das drei Kilometer entfernte, am Meer gelegene Dorf Bergen aan Zee. Bergen ist somit die perfekte Kombination für alle, die Strandleben mit Kultur, Baden mit Ausgehen, Natur mit Sehenswürdigkeiten verbinden möchten.

Neben Bergen aan Zee ist Egmond aan Zee ein weiterer Badeort in der Gemeinde Bergen. Diese Gemeinde gehört zum Nationalpark Zuid-Kennemerland und im Norden von Bergen finden Sie wiederum Schoorl mit seinen herrlichen Dünen.

Bemerkenswerte Kunst in Bergen

Seit Anfang 1900 ist Bergen schon ein Künstlerdorf. Zu den bekannten internationalen Künstlern in Bergen zählt beispielsweise Charley Toorop. Die zahlreichen Künstler werden durch die Ruhe und Weite und die schöne Lage von Bergen am Rande der Dünen und inmitten der Natur angezogen. Daraus ziehen sie ihre Inspiration. Die Kunstrichtung, die daraus entstand, wird als ‚de Bergense School‘ (die Bergener Schule) bezeichnet. Diese Werke können Sie im Kranenburgh Museum (Hoflaan 26, Bergen) bewundern.

In den Sommermonaten finden nach wie vor Kunst- und Kunsthandwerksmärkte statt. Im Oktober steht Bergen jedes Jahr ganz im Zeichen der Kust10daagse. Mehr als 250 Künstler stellen dann vielerorts in Bergen ihre Werke aus: Maler, Bildhauer, Fotografen, Graveure und Keramisten.

Ein weiteres Museum in Bergen ist Het Sterkenhuis (Oude Prinsweg 21), das in einem alten Bauernhaus die Lebensweise rund um 1900 zeigt – anhand von original eingerichteten Zimmern, Kleidungsstücken, Gebrauchsgegenständen und Möbeln. Moderne Kunst dagegen finden Sie in den vielen Galerien im Dorf Bergen, z.B. in The Obsession of Art (Molenstraat 3) oder in der Galerie Pi (Oosterweg 18).

Fotos laden

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bergen und Bergen aan Zee

Eine der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten in Bergen ist die Ruinenkirche, die mitten im Dorf steht. Sie wurde im 16. sowie im 18. Jahrhundert zerstört, sodass heute nur noch ein Teilbereich der Kirche erhalten ist und von ihrer ursprünglichen Größe nur noch die Überreste der Außenmauern zeugen. Ein mystischer Anblick! Um den Kirchplatz herum reihen sich zahlreiche Cafés, Restaurants und stilvolle Boutiquen aneinander. Im Sommer werden hier Lichterabende und Kunstmärkte (Donnerstagabend im Juli und August) abgehalten. 

Vor allem für Familien mit Kindern eignet sich ein Besuch des Meer-Aquariums (Zee Aquarium, Van der Wijckplein 16, Bergen aan Zee), wo man unter dem Skelett eines Pottwals herumspazieren oder den Seehund Selma besuchen kann. Weiterhin sind dort über 300 verschiedene Tierarten zu sehen, darunter Piranhas, Seepferdchen, Seesterne, Anemonenfische und Rochen – letztere lassen sich sogar streicheln!

Aktivitäten rund um Bergen

Eine schöne Wander- oder Fahrradtour durch die Dünen darf bei Ihrem Besuch in Bergen aan Zee sicher nicht fehlen. Bergen aan Zee hat nämlich die höchsten und breitesten Dünen Hollands (Schoorlse Duinen genannt), mit besonderer Fauna und Flora. Auch das 5.300 Hektar große Noordhollands Duinreservaat lädt zum Radfahren und Wandern ein. Besonderheit: Das Naturgebiet ist auch für Menschen mit Rollstuhl oder Elektromobil zugänglich.

Wer seinen treuen Vierbeiner mit in den Urlaub nach Bergen aan Zee nehmen möchte, der kann in den Wintermonaten lange Spaziergänge am Strand unternehmen. Zwischen Mai und Oktober müssen Hunde dagegen zwischen 10 und 19 Uhr am Strand angeleint werden. Im großen Waldgebiet namens Bergerbos im Noordhollands Duinreservaat sind ebenfalls Hunde willkommen; lediglich in der Brutsaison zwischen 15. März und 15. Juni müssen sie an der Leine gehalten werden.

© Regio VVV Hart van Noord-Holland

Restaurant-Tipp der Redaktion:

Als echt typische holländische Leckerei dürfen die Poffertjes bei Duinvermaak (Adresse: Breelaan 132, Bergen) auf Ihrer Liste nicht fehlen!

Wo kann man gut essen in Bergen aan Zee?

Am Strand finden Sie den schönen Strandpavillon SB Noord (Adresse: C.F. Zeiler Boulevard 3, Bergen aan Zee) mit ganz eigenem Charakter! Die Speisekarte ist vielseitig mit herrlichen, traditionell angebauten Produkten aus der Region. Möchten Sie die bewaldete Umgebung von Bergen genießen, ist Restaurant Bergen Binnen (Adresse: Breelaan 130, Bergen) sicher eine Empfehlung. Schönes, warmes Interieur mit herrlicher Speisekarte.

Wie gelangt man nach Bergen?

Der Ort Bergen verfügt über keine Zuganbindung; Besucher nehmen vom Bahnhof in Alkmaar den Bus, der sie in einer Viertelstunde ins Dorf Bergen bringt. Ebenfalls eine Viertelstunde dauert die Busfahrt von Bergen in den Küstenort Bergen aan Zee. Wer mit dem eigenen Auto anreist, sollte sich auf Parkgebühren einstellen (von März bis Oktober). Gute Nachricht für alle Sonnenanbeter: (bezahlte) Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe vom Strand.

Interessante Ausflugsziele

Nur zehn Kilometer von Bergen aan Zee entfernt liegt die schöne Käsestadt Alkmaar, in der Sie in den Sommermonaten immer am Freitag den weltberühmten Käsemarkt besuchen können. Weiter Richtung Süden befindet sich die historische Stadt Haarlem, die das Bild einer typisch holländischen Kleinstadt widerspiegelt - mit Grachten und Zugbrücken, Windmühle und Marktplatz. Zieht es Sie eher Richtung Meer? Dann werden Ihnen die Badeorte Egmond aan Zee, Zandvoort und Julianadorp gefallen, die an die Dünen und Tulpenfelder grenzen. Am größten See der Niederlande, dem IJsselmeer, liegen die bildschönen Städtchen Hoorn und Enkhuizen, die mit Hafen-Idylle und vielfältigen Wassersport-Möglichkeiten locken.  

Übernachten in Bergen aan Zee

Zwischen dem Dorf Bergen und dem Badeort Bergen aan Zee finden Sie viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Grünen, die das Beste aus zwei Welten bieten: Strandnähe und Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten. Wer direkt am Meer und mit Aussicht auf die Nordsee übernachten möchte, der kann sich im Strandhotel einquartieren. Sind Sie auf der Suche nach einem hippen Design-Hotel, einem romantischen Bed & Breakfast oder einer gemütlichen Ferienwohnung für Ihre Familie? In Bergen aan Zee finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget eine passende Unterkunft. Sehen Sie sich das umfangreiche Angebot an, und buchen Sie Ihren idealen Urlaub hier!

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Bergen aan Zee

Alkmaar

Bezaubernde historische Stadt voller Kunst, Kultur und Käse.

Weiter

Nordholland

Besuchen Sie neben Amsterdam auch Haarlem, Alkmaar und authentische Dörfer wie Volendam und Marken.

Weiter