Hoofddorp

835 Mal gesehen

2 von 4 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Hoofddorp, der Hauptort der Gemeinde Haarlemmermeer, liegt nur 15 km von der idyllischen Stadt Haarlem sowie 27 km von Amsterdam entfernt. Und das Beste ist: In nur einer halben Stunde sind Sie mit dem Auto am Meer! Die fantastische Lage zwischen Stadt, Strand und Naturlandschaften macht Hoofddorp und Haarlemmermeer zu einer idealen Ausgangsbasis, um Nordholland zu erkunden.

© Instagram @esthers_fotografie
  • Bestaunen Sie die größte Dampfmaschine der Welt.
  • Genießen Sie Natur und prächtige Tulpenfelder.
  • Nahe am Flughafen Schiphol: ideal für die Anreise per Flugzeug!

Aus Wasser wird Land

Der Name der Gemeinde Haarlemmermeer deutet es bereits an: Hier lag zwar früher kein Meer, aber ein See (im Niederländischen ist ein „meer“ ein See). Und dieser war eine Gefahr für die umliegenden Städte und Bauernhöfe, denn bei Sturm drohten Überschwemmungen. Daher entschloss man sich Mitte des 19. Jahrhunderts, das Haarlemmermeer trockenzulegen. Eine neue Erfindung kam diesem Mammut-Projekt zugute: das Dampfschöpfwerk.

Industriedenkmal von Weltformat: De Cruquius

Das Dampfschöpfwerk De Cruquius aus dem Jahr 1849 besitzt die größte Dampfmaschine der Welt: Der Zylinder hat einen Durchmesser von 3,66 Metern! Jede der acht Pumpen kann pro Hub 8.000 Liter Wasser fast fünf Meter in die Höhe pumpen. Zusammen mit zwei weiteren Dampfschöpfwerken wurde so das 18.000 Hektar große Haarlemmermeer in drei Jahren trockengelegt. Auf dem neu gewonnenen Land entstanden mehrere Dörfer. Hooddorp, in der Mitte des früheren Haarlemmermeers gelegen, ist inzwischen zu einer 74.000 Einwohner zählenden Stadt herangewachsen, die zum Shoppen und Ausgehen einlädt.

Die See und ein Meer von Tulpen

Aufgrund der Nähe zum Flughafen Schiphol ist Hoofddorp das ideale Ziel für alle, die mit dem Flugzeug nach Holland kommen. Doch auch für Urlauber, die mit dem Auto anreisen, bietet sich die Gemeinde Haarlemmermeer als Ausgangsbasis an, denn in einer halben Autostunde sind Sie im Nordsee-Badeort Bloemendaal aan Zee mit seinen hippen Beachbars. Im Frühling sollten Sie unbedingt im nahegelegenen Blumenparadies Keukenhof vorbeischauen, in dem Millionen von Tulpen und Narzissen blühen.

Natur in der Gemeinde Haarlemmermeer

Der Haarlemmermeerse Bos ist ein 115 Hektar großes Waldgebiet mit einem kleinen See, nordwestlich von Hoofddorp gelegen. Ob Spaziergänger, Angler, Surfer oder Reiter – hier finden sich alle gerne ein. Für eine Tasse Kaffee oder ein Mittagessen schaut man im Bio-Restaurant Vork & Mes vorbei, das im futuristisch anmutenden Haarlemmermeer Paviljoen untergebracht ist. Nicht modern, sondern historisch ist der grüne Deich namens Geniedijk, der sich durch das Haarlemmermeer zieht. Er gehört zur Stellung von Amsterdam, einem rund 135 km langen Verteidigungsring, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben wurde. Der Geniedijk ist ein ideales Gebiet für Radfahrer und Wanderer, die auf dem schönen, 160 Jahre alten Landgut De Olmenhorst eine Pause einlegen können.

Übernachten in Hoofddorp und Haarlemmermeer?

Rund um den Haarlemmermeerse Bos, in und um Hoofddorp und in der Gemeinde Haarlemmermeer finden Sie viele schöne Übernachtungsmöglichkeiten – vom B&B über Ferienwohnungen bis hin zu Sternehotels.

Tipp der Redaktion: Ende August findet im Haarlemmermeerse Bos das mehrtägige Dance Festival Mysteryland statt, das seit 1993 veranstaltet wird und somit als ältestes Dance-Festival Hollands gilt. Tanzen Sie gemeinsam mit 60.000 Dance-Fans zu den Klängen der weltbesten DJs.