Marken

16.672 Mal gesehen

Marken

Auf Marken leben die Traditionen von früher fort. Spazieren Sie durch den Hafen und bewundern Sie die authentischen Holzhäuser.

Weiter

Da Marken früher regelmäßig überströmt wurde, bauten die Bewohner ihre Häuser auf Erdhügeln und später auf Pfählen (sog. Terpen). Die charakteristischen Häuschen finden Sie nirgendwo anders auf der Welt.

  • Unternehmen Sie einen Spaziergang zum Leuchtturm ‚Het Paard van Marken‘.
  • Bewundern Sie die authentischen Holzhäuser auf Pfählen.
  • Genießen Sie die Stimmung auf dieser fotogenen Halbinsel.

Halbinsel

Marken wurde im 13. Jahrhundert durch einen Sturm vom Festland getrennt. Darauf folgte eine jahrhundertelange Periode der Isolation für die Bevölkerung, die ihr Brot mit der Fischerei verdiente. Erst 1957 wurde Marken durch den Bau eines Deichs wieder mit dem Festland verbunden und war fortan eine Halbinsel. Nichtsdestotrotz ist der authentische Charakter von Marken erhalten geblieben und die Bewohner haben ihre Traditionen in Ehren gehalten.

Sehenswürdigkeiten

Wer Marken besucht, kann die kleinen Holzhäuser gar nicht übersehen. Bis ins 17. Jahrhundert erbauten die Bewohner ihre Häuser auf ‚werven‘, künstlich angelegten Hügeln. Auf diese Weise beugten Sie Schäden durch Überschwemmungen vor. Danach bauten sie ihre Häuser auf Pfählen. Seit dem Bau des Afsluitdijks wird die Insel nicht mehr überströmt, aber die typischen Häuser sind erhalten geblieben. Weitere Empfehlungen sind die alte Holzschuh-Werkstatt und das Marker Museum mit der Ausstellung über Kleidertracht.

Spaziergang

Da Marken eine recht kleine Insel ist, lässt sie sich ohne weiteres zu Fuß umrunden. Über den Deich umfasst der Umfang der Insel circa 9 Kilometer. Vergessen Sie nicht, dem ‚Paard van Marken‘ (Pferd von Marken) einen Besuch abzustatten. Dieser Leuchtturm aus dem Jahr 1839 tut nach wie vor treu seinen Dienst.

Übernachtungstipp

Übernachten Sie und genießen Sie Marken, nachdem alle Tagesausflügler die Halbinsel verlassen haben. Die nostalgischen Zimmer im Hotel Hof van Marken bieten Aussicht auf den Marker Hafen und das IJsselmeer.

Tipp der Redaktion: Entdecken Sie Marken im Rahmen eines Radurlaubs durch die ur-holländische Landschaft. Der Radurlaub Holländische Höhepunkte führt Sie entlang so schöner Städte wie Amsterdam, Volendam und Haarlem.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Marken

Authentische kleine Dörfer rund um das IJsselmeer

Gemeinsam bilden sie eine der schönsten und authentischsten Gegenden Hollands.

Weiter