Badeort Westkapelle

51 von 67 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Der Ort Westkapelle liegt geschützt vor der Nordsee hinter einem hohen Deich in der niederländischen Provinz Zeeland, ganz im Nordwesten der Halbinsel Walcheren. Interessanterweise liegt Westkapelle nicht neben Oostkapelle. Zwischen beide Badeorte hat sich das bekannte Seebad Domburg gedrängt.

  • Westkapelle zählt zur Zeeländischen Riviera.
  • Der Leuchtturm von Westkapelle war früher ein Kirchturm.
  • Westkapelle ist ein Eldorado für Wassersportler.

Interessant ist auch die Geschichte des Küstenortes Westkapelle, die geprägt ist von Überschwemmungen. Allerdings keine naturgegebene, sondern eine absichtlich herbeigeführte Flutung war diejenige des Jahres 1944, als die Alliierten die Deiche von Westkapelle zerstörten und das ganze Dorf unter Wasser setzten, um die deutschen Besatzer zu vertreiben. Dieses historische Ereignis wird im Museum Polderhuis auf beeindruckende Weise erklärt.

Badeort Westkapelle an der Zeeländischen Riviera

Westkapelle liegt in der niederländischen Provinz Zeeland und bildet zusammen mit den Orten Dishoek und Zoutelande die sogenannte Zeeländische Riviera. Die ideale Gegend für Strandliebhaber, denn die Strände der zeeländischen Halbinsel Walcheren gehören zu den schönsten der Niederlande. Sie sind gekennzeichnet durch lange und breite Sandflächen sowie die typischen Wellenbrecher aus Holz. Weitere Pluspunkte: eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Sonnenstunden und hervorragende Wassersport-Möglichkeiten. Übrigens auch ein ideales Reiseziel während der kühleren Jahreszeit.

Dann sind die schönen und sauberen Strände fast menschenleer, und Hunde können am Strand nach Herzenslust herumtollen (zur Info: Hunde dürfen das ganze Jahr über mit an den Strand, müssen allerdings von Mitte Mai bis Mitte September zwischen 10 und 18 Uhr an der Leine bleiben). Während eines langen Strandspaziergangs laden die gemütlichen Strandpavillons von Westkapelle zu einer Pause mit Kaffee und Kuchen oder zu einem typisch holländischen Mittagssnack ein.

©laatzeelandzien.nl

Wie kommen Sie nach Westkapelle?

Westkapelle liegt auf der Westspitze der zeeländischen Halbinsel Walcheren, die mit dem Auto über die A58 gut erreichbar ist. Was den öffentlichen Verkehr betrifft, so bringt Sie ein Intercity nach Middelburg und von dort der Bus nach Westkapelle. Sind Sie erst einmal an Ihrem Urlaubsziel angekommen, sollten Sie unbedingt auf das Fahrrad umsteigen, denn Zeeland mit seinem hervorragend ausgebauten Radwegenetz ist ein Paradies für Radler!

Was können Sie in Westkapelle unternehmen?

Natürlich eignet sich Westkapelle sehr gut als Reiseziel für Strandfans, Sonnenanbeter und Wassersportler. Aber auch das schöne Hinterland lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Radtouren ein. In den Städten Zeelands kommen Kunst- und Kulturfreunde auf ihre Kosten.

  • Südlich von Westkapelle beginnt eine Dünenlandschaft mit den höchsten Dünen der Niederlande, die sich bis ins benachbarte Seebad Zoutelande erstreckt – ideal für lange Spaziergänge und Radtouren.
  • Der markante, breite Leuchtturm von Westkapelle war früher einmal ein Kirchturm. Nachdem die Kirche von einem Feuer zerstört wurde, nutzte man den gotischen Kirchturm als Leuchtturm. Zu besichtigen ist er nur an bestimmten Tagen. Achten Sie auf das Hinweisschild am Fuße des Turms.
  • Der außergewöhnliche Leuchtturm inspirierte auch Künstler wie Piet Mondrian. Er diente ihm im Jahr 1910 als Motiv für ein großes Ölgemälde, das heute im Gemeentemuseum Den Haag zu sehen ist und dort zu den Topwerken zählt.
  • Anfang Juli findet in Westkapelle die legendäre Kermis, auf Deutsch Kirmes, statt. Höhepunkt ist das traditionelle Gaaischieten, bei dem 100 Schützen auf drei Schiffsmodelle schießen.
  • Erfahren Sie im Polderhuis-Museum mehr über die Geschichte des Krieges und des Deichbaus in Westkapelle.

Sehenswertes in der Umgebung

Besuchen Sie auch einmal die schönen Städte Domburg und Middelburg, wo Sie Museen, Märkte und gute Restaurants vorfinden. Tipp: Die Restaurants De Gespleten Arent und Scherp in Middelburg gehören zu den zehn besten Restaurants Zeelands. Und wenn Sie schon einmal in der zeeländischen Hauptstadt Middelburg zu Besuch sind, dann sollten Sie sich die außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt - wie das spätgotische Rathaus von Middelburg und die berühmte Abtei – unbedingt genauer ansehen. Auch eine Rundfahrt mit dem Boot gehört ebenso zu den Insider-Tipps für Zeeland wie der Besuch des Oosterschelde-Sturmflutwehrs, das sogar als „achtes Weltwunder“ bezeichnet wird.

Auf der Halbinsel Walcheren liegt auch die Küstenstadt Vlissingen mit ihrer lebhaften Innenstadt, den interessanten Museen (auch für Kinder!) und der längsten Strandpromenade der Niederlande.

Strände in der Umgebung

Die Nachbarorte Ostkapelle und Domburg sind ebenfalls für ihre fantastischen Strände und gemütlichen Strandbars bekannt. Wer Strandleben mit Kultur und Kulinarik verbinden möchte, der ist im mondänen Badeort Domburg bestens aufgehoben. Nicht nur einen langen, sondern auch einen sehr breiten Sandstrand finden Sie bei Vrouwenpolder: Breezand. Kinder können sich dort am Strand auf dem hölzernen Piratenschiff austoben.

Wer Lust auf eine Tour zur Nachbarinsel Schouwen-Duiveland hat, der sollte auf dem Weg dorthin unbedingt den Deltapark Neeltje Jans besuchen. Dort finden Groß und Klein einen Wasserspielplatz, einen Orkansimulator und viele interessante Informationen rund um das Sturmflutwehr. Weiter geht es nach Renesse, einem der bekanntesten Küstenorte Zeelands, wo schon weiße Sandstrände und Strandpavillons auf Sie warten.

Übernachten in Westkapelle

Ob im Zentrum von Westkapelle oder direkt am fantastischen Strand gelegen – sehen Sie sich hier die Unterkünfte in Westkapelle an, zu denen stilvolle Strand-Hotels, gemütliche Boutique-Hotels und einladende B&Bs gehören:

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Westkapelle

Zeeland

Hier finden Sie die perfekte Kombination aus herrlichen Stränden, historischen Dörfchen und lokalen kulinarischen Höhepunkten.

Weiter

Die Strände von Zeeland

Besuchen Sie die besten Strände: für Familien, Wassersportler und Naturfans.

Weiter

Ferienhäuser am Meer

Erwachen Sie in den Dünen und genießen Sie den Blick über den Strand von Ihrem eigenen Ferienhaus am Meer.

Weiter