10 Festivals, die man in Rotterdam nicht verpassen sollte

2.428 Mal gesehen

11 von 12 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Architektur, Film, Oper: Für jeden ist beim Rotterdamer Festivalsommer etwas dabei. Vom großen internationalen Publikumsmagneten NN North Sea Jazz Festival bis hin zum einzigartigen Filmfestival Roffa Mon Amour. Architekturliebhaber kommen im Juni während des Rotterdamer Architekturmonats mit vielen Veranstaltungen und Führungen voll auf ihre Kosten. Neu in diesem Jahr sind das Hip-Hop Festival Get Loose und das Gin Festival im Cruise Terminal.

  • Besuchen Sie diesen Sommer das brausende Rotterdam.
  • Festivals für jeden Geschmack.
  • Musik, Kultur und Architektur.

1. Rotterdamer Architekturmonat

Im Juni steht Rotterdam ganz im Zeichen der Architektur. Dazu gehören der Tag der Architektur, Führungen durch das Timmerhuis (OMA) mit De Rotterdam Tours und ZigZagCity. Während der beliebten Rotterdamer Dächertage können Sie ungefähr 50 besondere Dächer besichtigen. So wird beispielsweise das Dach des Kaufhauses Bijenkorf in einen großen Lavendelgarten verwandelt und bekommt ein zentral gelegener Wohnturm ein riesiges Bällebad auf dem Dach.

Während des Architekturtages gibt es ein ‚MVRDV-Special‘. Ein Architekt des renommierten Architekturbüros führt Sie zur Markthal(le), zum in Bau befindlichen Depot Boijmans Van Beuningen, wobei der Rundgang im Architekturbüro selbst endet, wo die neuesten Projekte erläutert werden.

2. Nordsee-Jazz-Festival

D'Angelo, Earth, Wind & Fire, N.E.R.D und Emili Sandé sind nur einige der Künstler, die am 13., 14. und 15. Juli 2018 beim internationalen North Sea Jazz Festival auftreten werden. Das Festival zieht jedes Jahr drei Tage lang Weltstars ins Rotterdamer Ahoy und ist das größte Indoor-Jazz-Festival der Welt. Das Fringe Festival North Sea Round Town bietet vom 28. Juni bis 15. Juli 2018 ein abwechslungsreiches (kostenloses) Jazzprogramm an allerlei Orten in der Stadt.

3. DÂK

Tischtennis, gemütliche Grillabende, DJs und Salsa-Partys. Der jährlich wiederkehrende Pop-Up-Park oben auf dem Westblaak-Parkhaus ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Das Festival kann man am besten als ‚Blockparty on the roof‘ bezeichnen. Es findet vom 19. Juli bis 12. August 2018 statt. Die Location ist um die Ecke vom lebhaften Nachtleben in der Witte de Withstraat.

4. Hip-Hop-Festival Get Loose

Get Loose bietet sowohl internationalen als auch Rotterdamer Künstlern, von großen Namen bis hin zu aufstrebenden Talenten, eine Bühne. Das neue Hip-Hop-Festival bringt nicht nur Musik, sondern auch andere Elemente des Hip-Hop wie Graffiti, Breakdance und Spoken Word. Die erste Ausgabe von Get Loose findet am Sonntag, dem 24. Juni 2018 statt.

5. Gin Festival Rotterdam

In diesem Jahr findet in Rotterdam zum ersten Mal ein echtes Gin-Festival im Cruise Terminal statt. Hunderte von Marken aus dem In- und Ausland werden dort ihren Gin präsentieren. Referenten werden alles über Destillation, Entwicklung und Verpackung erzählen. Darüber hinaus kann der Besucher auf die Suche nach dem perfekten, aus verschiedenen Kombinationen und Garnierungen bestehenden Gin-Tonic gehen. Das Gin Festival Rotterdam findet am 23. Juni 2018 statt.

6. Filmfestival Roffa Mon Amour

In diesem Jahr wird Roffa Mon Amour in den Kop van Zuid umziehen. Die sechste Ausgabe des Rotterdamer Film Festivals findet im Floating Pavillon (Drijvend Paviljoen) sowie im LantarenVenster statt. Von Mittwoch, dem 18. bis Sonntag, den 29. Juli 2018 präsentiert Roffa Mon Amour ein abwechslungsreiches Programm an Spielfilmen.

7. Rotterdamer Operntage (Operadagen Rotterdam)

Ein internationales Opern- und Musiktheaterfestival mit innovativen und bahnbrechenden Produktionen an besonderen Orten. Während der Operadagen Rotterdam finden unter anderem Aufführungen auf dem Dach des Kaufhauses de Bijenkorf, im Parkhaus Westblaak sowie in der Halle TP Loods in M4H statt. Es gibt jedoch auch eine Aufführung während einer Bootsfahrt sowie Mini-Opern, die in Wohnzimmern stattfinden. Die Rotterdamer Operntage finden vom 18. bis 27. Mai 2018 statt.

8. Blijdorp Festival

Am Samstag, den 11. August 2018, ist es Zeit für die fünfte Ausgabe des Blijdorp Festivals. Eine Mischung aus Musik und Kunst verwandelt den Roel Langerak Park in ein Festivalgelände.

9. Internationale Architektur-Biennale Rotterdam (IABR)

IABR-2018-2020-The Missing Link ist ein in zwei Städten, Rotterdam und Brüssel, stattfindendes Doppel-Event. Die nächsten beiden Biennalen werden im Zeichen der Klimazielsetzungen stehen. Die Hauptausstellung der achten IABR wird vom 1. Juni bis 8. Juli 2018 im HAKA-Gebäude, einem niederländischen Reichsmonument im immer populärer werdenden M4H-Gebiet, zu sehen sein.

10. Rotterdam Unlimited

Eines der größten Straßenfeste Europas zieht jedes Jahr 750.000 Besucher ins Zentrum von Rotterdam. Während des Events Rotterdam Unlimited mischen sich alle Kulturen und feiern gemeinsam eine bunte Party. Die Summer Carnival Street Parade und The Battle of the Drums sind fest eingeplante, beliebte Event-Elemente. Rotterdam Unlimited findet vom 24. bis 28. Juli 2018 statt.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
10 Festivals, die man in Rotterdam nicht verpassen sollte.