Hofje van Paling en Van Foreest

2.003 Mal gesehen

36 von 56 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Ein ganz besonderer historischer Ort in Alkmaar ist das Hofje van Paling en Van Foreest, oder eigentlich das Provenhuis Paling en Van Foreest. Es wurde bereits im Jahr 1540 im Auftrag von Pieter Claez Paling und seiner Frau Josina van Foreest erbaut, und ist damit das älteste Hofje von Alkmaar.

  • Besuchen Sie das älteste Hofje in Alkmaar.
  • Entdecken Sie, wie beruhigend dieser besondere Ort ist.
  • Das Hofje Paling en Van Foreest müssen Sie einfach gesehen haben, wenn Sie Alkmaar besuchen!

Streng getrennt

In erster Linie war das ‚Provenhuis‘ ausschließlich für katholische Damen bestimmt, ab 1670 durften jedoch auch reformierte Frauen dort wohnen. Aber streng voneinander getrennt! So wohnten die Katholikinnen in Häuschen an der Straße ‚de Geest‘ und die reformierten an der Kanisstraat. Letztere hatten auch keine Tür zum Garten (die mittlerweile vorhanden ist).

Besondere Gemäldesammlung

Heutzutage wohnen dort nach wie vor ausschließlich Frauen und ein Hausmeisterehepaar. Sollten Sie also zufällig in Alkmaar sein, ist ein Besuch des Hofje van Paling en Van Foreest sicher zu empfehlen. Und wenn Sie sich für die einzigartige Gemäldesammlung des „Provenhuis“ interessieren, können Sie diese im Stedelijk Museum Alkmaar bewundern. Das Hofje selbst finden Sie an der Steijnstraat 14-70.

Übernachten in Alkmaar

Sind Sie auf der Suche nach einem hippen Design-Hotel, einem romantischen Bed & Breakfast oder einer gemütlichen Ferienwohnung für Ihre Familie? In Alkmaar finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget eine passende Unterkunft. Sehen Sie sich das umfangreiche Angebot an, und buchen Sie Ihren idealen Urlaub hier!

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Hofje van Paling en Van Foreest