Erlebe Natur, Geschichte und Luxus in fünf herausragenden Hotels in Breda - Holland.com
De Distel, Breda
De Distel, Breda
Foto: © Stoïka de Vreeze
Breda

5 einzigartige Unterkünfte in Breda

Die mittelalterliche Stadt Breda hat sich von einem kleinen Fischerdorf zu einem königlichen Zufluchtsort und schließlich zu einem belebten Reiseziel voller architektonischer und kultureller Highlights entwickelt. Mehrere Jahrhunderte lang war es die offizielle Residenz der Familie Orange-Nassau, der Vorfahren des heutigen Königs. Die Stadt ist von einem Stadtgraben umgeben und das Zentrum lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden. Lerne Breda kennen, indem du in einem der ausgefallenen Hotels übernachtest, die der Stadt ihren besonderen Charakter verleihen. Vom traditionellen mongolischen Gerzelt und dem umgebauten Kloster bis zu verschrobenen Boutique-Hotels und stylishen Landgütern – die Unterkünfte in Breda werden deinen Aufenthalt in dieser historischen niederländischen Stadt magisch und unvergesslich machen.

  • Entdecke fünf ausgefallene Unterkünfte, die die Geschichte und den Charakter von Breda widerspiegeln.
  • Lass dich von der Romantik eines Hotels mit einer liebeskranken Vergangenheit mitreißen.
  • Kuschel dich in ein traditionelles mongolisches Gerzelt im idyllischen Umland von Breda.
Adresse:
Willemstraat 17 - 19
4811AJ Breda

De Distel

Es gibt wenige Unterkünfte, die sich besser zum Hineinkuscheln eignen als ein mongolisches Gerzelt. De Distel, knapp außerhalb von Breda gelegen, besteht komplett aus natürlichen Materialien wie Holz und Wollfilz und hat Holzofen, der seinen Beitrag zur warmen und einladenden Atmosphäre leistet. Es steht auf einem Privatgrundstück, das aus 2,5 Hektar Wald und Wiesen besteht, mit einem weitläufigen Garten, wo du dir frisches Obst und Gemüse nehmen kannst. Während deines Aufenthaltes kannst du an einem der kreativen Workshops teilnehmen, die deine Gastgeber veranstalten: Malen, Speckstein bearbeiten, Kochen mit essbaren Blüten und Holzbearbeitung. 

Hotel Nassau Breda

In den 1400er Jahren wurden entlang der Nieuwstraat drei Gerichtsgebäude als Residenzen für Adelige gebaut. In den 1800er Jahren wurden diese Anwesen vom Orden der Franziskanerinnen übernommen und in „Liefdegesticht“, Liebesanstalt, umbenannt. Die Schwestern fügten eine neugotische Kapelle hinzu und schufen Durchgänge zwischen den Klostergebäuden, die die Gebäude zu einem Komplex miteinander verbinden. Heute ist es neu konzipiert als Hotel Nassau Breda. Dieses hochklassige Boutique-Hotel spiegelt die faszinierende Vergangenheit der Stadt in den liebevoll renovierten Zimmer wider, die eine augenzwinkernde Hommage an die Geschichte der Gebäude darstellen.

Het Scheepshuys

Het Scheepshuys, was so viel heißt wie „das Schiffshaus“, wurde 1927 von Reinier Jansen, dem führenden Obstexporteur der Stadt, als Hochzeitsgeschenk für seinen Sohn Guus gebaut. Die Legende besagt, dass es eine arrangierte Ehe mit einer Schweizer Debütantin war, Guus‘ Herz jedoch einem Mädchen aus dem Ort gehörte, deren Familie in der Schifffahrt arbeitete. Die stilvolle Villa wurde mit einem großen Kupferschiff geschmückt, das als Liebesbeweis an Guus' verbotene Flamme gedacht war. Die Villa ist heute zu einem gemütlichen Boutique-Hotel umgebaut, in dem die Gäste die heimelige Atmosphäre in einer geschichtsträchtigen Umgebung genießen können, die Vergangenheit und Gegenwart perfekt vereint. 

Birdie Villas

Birdie Villa ist eine luxuriöse Unterkunft im Ferienpark Bergvliet. Die vielen Angebote und Annehmlichkeiten sorgen dafür, dass man sich schnell wie zu Hause fühlt. Die gut ausgestattete Villa bietet zwei Schlaf- und zwei Badezimmern auf insgesamt 90 Quadratmetern sowie eine teilweise überdachte Terrasse mit großem Tisch und Kamin, damit du im Sommer ein Sonnenbad nehmen oder im Winter den knisternden Holzscheiten lauschen kannst. Bis Breda sind es nur 10 Minuten Fahrt. Der Park ist umgeben von üppigen Wäldern, die sich ausgezeichnet fürs Wandern und Rad fahren eignen. Der parkeigene 18-Loch-Golfplatz, der brandneue 4.000 Quadratmeter große Wellnesskomplex mit Saunen, Schwimmbädern und Whirlpools laden zur Entspannung ein.

Stalen Boshuis

Die waldreiche Umgebung, die moderne Einrichtung und die doppelte Infrarotsauna haben das Stalen Boshuis zu einem beliebten Ziel für anspruchsvolle Naturliebhaber gemacht. Dieses moderne Ferienhaus mit zwei Schlafzimmern ist eine architektonische Meisterleistung aus verwitterndem Stahl, das Wohnzimmer hat eine Glaswand, die den Raum mit natürlichem Licht durchflutet. Ein Gaskamin, Terrassen auf beiden Seiten des Hauses, ein Breitbild-Fernseher, eine komplett ausgestattete Küche und eine tiefe Badewanne sorgen für einen komfortablen Urlaub. Weil sich das Stalen Boshuis auf dem Bergvliet-Gelände befindet, können Gäste den 18-Loch-Golfplatz und den luxuriösen Wellnessbereich des Parks nutzen.

Fandest du das interessant? Mehr entdecken