Die besten Märkte in Delft - Holland.com
Delft city centre market
Delft city centre market
Foto: © Frank Cornelissen via Shutterstock
Delft

Märkte in Delft

Auf die Märkte von Delft kommen Besucher von nah und fern. Die Einwohner von Delft selbst kaufen hier Seite an Seite mit Dutzenden oder sogar Hunderten Besuchern aus nahe gelegenen Städten, wie Den Haag und Rotterdam, ein. Touristen liebenes, an den zahlreichen Marktständen entlang zu schlendern. Farbenprächtige Blumenstände, Händler, die Käse oder andere frische Produkte anbieten, undzahllose Antiquitäten, Bücher und andere Kinkerlitzchen... Die Märkte von Delft befinden sich im Zentrum der Stadt und sind ein enormer Anziehungspunkt für Touristen.

  • Besuchen Sie Delft an einem Donnerstag, um den großen Markt zu erleben.
  • Kaufen Sie Blumen auf dem Blumenmarkt.
  • Gehen Sie auf dem Antiquitätenmarkt auf Schnäppchenjagd.

Allgemeiner und Blumenmarkt von Delft

Donnerstag ist Markttag in Delft. Zwischen dem Rathaus und der Nieuwe Kerk, werden für den allgemeinen Markt von Delft circa 150 Stände aufgebaut. Der Platz trägt nicht umsonst den Namen ‚derMarkt‘. Hier können Sie leckeren Käse, frischen Fisch, Gemüse, Brot, Nüsse und andere Nahrungsmittel kaufen. Es gibt jedoch nicht nur Stände mit frischen Lebensmitteln, sondern es werden auch Kleidung, Fahrrad- und Elektronikzubehör angeboten. Um den Markt finden Sie zahlreiche Kneipen und Terrassencafés, in denen Sie bei einer Tasse Kaffee neue Kräfte schöpfen können.

Der Blumenmarkt befindet sich auf dem Brabantse Turfmarkt, nur fünf Minuten zu Fuß vom allgemeinen Markt entfernt. Jeden Donnerstag wird dieses malerische Stück Delft von Dutzenden Blumenhändlern mit Tausenden Blumen in ein farbenprächtiges Portrait verzaubert. An Samstagen ist dort eine kleinere Ausgabe des allgemeinen Markts mit circa 50 Ständen zufinden.

Der Antikmarkt von Delft

Seit Jahren zieht der wöchentliche Kunst- und Antikmarkt Touristen an, die nach interessanten Schnäppchen suchen,während sie diese wunderschöne Stadt genießen. Dort finden Sie Kerzenständer, klassische Keramik, ein Werk eines unbekannten Künstlers, oder andere Dinge nach denen Sie schon immer gesucht haben. Und vielleicht stoßen Sie bei einem dieser Stände sogar auf ein bisher unentdecktes Gemälde von Vermeer! Der Antiquitäten- und Flohmarkt ist von April bis Oktober jeden Samstag geöffnet. Er verläuft entlang der Voldersgracht und der Grachten Hippolytusbuurt und Wijnhaven.

Fandest du das interessant? Mehr entdecken