6 Sehenswürdigkeiten, die du in Gouda nicht verpassen solltest - Holland.com
Foto: VVV Gouda
Gouda

Diese Sehenswürdigkeiten von Gouda solltest du dir nicht entgehen lassen

In Gouda gibt es viel zu sehen. Historische Höhepunkte wie die Waage, das Rathaus und die Johanneskirche, verborgene Schätze im Museum Gouda, alles über Käse im Gouda Cheese Experience und Süßigkeiten in der Sirupwaffelfabrik. Dies sind Orte, die man bei einem Besuch in Gouda nicht verpassen sollte.

  • Besuche die historischen Highlights von Gouda.
  • Entdecke das Geheimnis des Gouda-Käses und der echten Gouda-Sirupwaffel.
  • Dein Besuch in Gouda ist nicht komplett, wenn du diese besonderen Orte nicht gesehen hast.
Adresse:
Markt 35
2801JK Gouda

Sint-Jan und die Goudse Glazen

Die Sint-Jan darfst du nicht verpassen. Diese schöne Kirche thront über Gouda. Es sind vor allem die berühmten Goudse Glazen, die die Kirche einzigartig machen. Die meisten dieser Buntglasfenster stammen aus dem 16. Jahrhundert und sind nirgendwo sonst zu finden. Im Museumsshop ist eine kostenlose Audioführung erhältlich, die dich auf eine Tour durch die ganze Schönheit in der Sint-Jan-Kirche mitnimmt.

Achter de Kerk 2

De Waag

Der Käsemarkt von Gouda besteht seit 1198. Bevor die Artikel auf dem Markt verkauft wurden, mussten sie gewogen werden. Das ist in der Waag passiert. Heute ist die Goudse Waag ein Museum, in dem du alles über die Geschichte des Käsemarktes von Gouda erfahren kannst. Bist du auf der Suche nach mehr Inspiration während deines Besuchs? Hier befindet sich auch das Tourismusbüro.

Markt 35

Gouda Cheese Experience

Seit 2020 ist Gouda um eine Top-Attraktion reicher: die Gouda Cheese Experience. Das Gebäude des Gouda Cheese Experience mitten in Gouda sieht aus wie ein richtig leckeres Stück Käse. Hier unternimmst du eine einzigartige und interaktive Reise durch das goldgelbe Universum. Über die Milchstraße zur Kuh. Lerne das Handwerk des Käsemeisters und natürlich kannst du auch den einzig wahren Gouda-Käse probieren.

Agnietenstraat 21

Museum Gouda

Das Museum Gouda ist die Schatzkammer der Stadt. Hier findest du alle möglichen besonderen Stücke aus der Geschichte Goudas. Von einer Isolierzelle, in dem früher psychiatrische Patienten eingeschlossen waren, bis hin zu den Gouda-Cartons, den ursprünglichen Entwürfen für die Goudse Glazen in der Sint-Jan-Kirche.

Achter de Kerk 14

Das Rathaus und der Marktplatz

Wenn du Gouda besuchst, darfst du den Marktplatz und das Rathaus eigentlich nicht verpassen. Im Sommer findet hier jeden Donnerstag der Käsemarkt statt. Der Markt ist das Herz der Stadt und der Ort, an dem du das ganze Jahr über auf der Terrasse sitzen kannst. Mache es dir hier für eine Drink gemütlich oder beobachte, wie der Alltag an dir vorbeizieht. Das Rathaus ist ein Veranstaltungsort und daher nicht immer für Besucher zugänglich. Am Eingang ist immer angegeben, ob das Rathaus an diesem Tag für Besucher geöffnet ist.

Markt 1

Siroopwafelfabriek

Gouda ist bekannt für seine Sirupwaffeln und die köstlichsten findet man bei Kamphuisen. Dieser Bäcker backt sie seit 1810 nach dem Originalrezept von Gouda. In der Siroopwafel-Fabrik entdeckst du das Geheimnis der echten Gouda-Sirupwaffel. Probiere die Sirupwaffel, finde den Geheimgang zur Fabrik und knacke den Safe mit dem Rezept!

Markt 69

Fandest du das interessant? Mehr entdecken