Besuchen Sie die Geburtsstätte von De Stijl

2.046 Mal gesehen

19 von 21 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Entdecken Sie die Geschichte und den Einfluss der Kunstbewegung De Stijl in Leiden, der Stadt, in der die holländischen Künstler Theo van Doesburg und Piet Mondrian diese 1917 ins Leben gerufen haben.

  • Erkunden Sie die historische Stadt Leiden in der Theo van Doesburg und Piet Mondrian 1917 das Kunstjournal De Stijl gründeten.
  • Bestaunen Sie einen Prototypen des ‚Maison d’Artiste‘ von Theo van Doesburg und Cor van Eesteren.
  • Entdecken Sie 2017 den Einfluss von De Stijl, wenn unter Mitwirkung von 20 internationalen Künstlern ein riesiges Kunstwerk im Freien entsteht.

Die Entstehung von De Stijl in Leiden

De Stijl – ganz einfach übersetzt als ‚Der Stil‘ – war eine wichtige Kunstbewegung im 20. Jahrhundert und gilt als Hollands wichtigster Beitrag zur modernen Kunst. In der historischen Stadt Leiden starteten die holländischen Künstler Theo van Doesburg und Piet Mondrian im Jahr 1917 ein Kunstjournal mit dem Namen ‚De Stijl‘, um ihre neuen künstlerischen Visionen zu publizieren. Durch ihre enge Zusammenarbeit mit Künstlerfreunden wie Bart van der Leck, J.J.P. Oud und Vilmos Huszár entwickelte sich ihre Arbeit bald zu mehr als einer Zeitschrift.

Eine stetig wachsende Gruppe holländischer und internationaler Künstler und Designer schlossen sich dem Ethos von De Stijl an: Einen spielerischen, visuellen und optimistischen Einfluss auf das Leben der Menschen ausüben, sei es mit Gemälden, Inneneinrichtungen oder Architektur. Die berühmtesten Merkmale der Bewegung waren geometrische Abstraktion, eine Gegenüberstellung der Geometrie gerader Linien und der Asymmetrie, sowie prägnante Primärfarben, die zusammen mit Nicht-Farben verwendet werden.

Van Doesburg blieb bis zur letzten Ausgabe im Jahr 1928 alleiniger Herausgeber des Kunstjournals De Stijl. Die Künstler und die Kunstwerke der Bewegung haben die internationale Kunst- und Designwelt zweifellos ein ganzes Jahrhundert lang beeinflusst und ziehen nach wie vor neue Anhänger an.

Entdecken Sie die Region: Leiden

Nur einen Katzensprung von Den Haag entfernt, befindet sich im Norden die Stadt Leiden mit einem wunderschönen historischen Zentrum, internationalem Flair und einer jungen Bevölkerung mit brausendem Studentenleben. Hier wurde Rembrandt van Rijn geboren, hier lebten die Pilgerväter, ehe Sie nach Amerika segelten, und sogar Albert Einstein besuchte Leiden regelmäßig, um Paul Ehrenfest, den berühmten Professor für Theoretische Physik zu treffen. Die Stadt liegt unweit der Nordseeküste und ist besonders im Frühjahr ein beliebtes Reiseziel, wenn die nahegelegenen Blumenzwiebelfelder farbenprächtig blühen.

Entfernungen

  • Reisen Sie in weniger als 30 Minuten nach Den Haag
  • Utrecht, Amersfoort, Brabant, Amsterdam oder Schiphol Airport sind weniger als eine Stunde entfernt
  • Drachten ist fast 2 Stunden entfernt; Sie überqueren dabei jedoch den Afsluitdijk, einen 32 km langen Seedeich, der an sich bereits ein technisches Meisterwerk und eine atemberaubende Sehenswürdigkeit darstellt

Erleben Sie die Ausstrahlung der historischen Stadt Leiden, indem Sie in der luxuriösen Villa Rameau, gleich neben der berühmten Pieterskerk übernachten.

Wir empfehlen

Entdecken Sie die Wurzeln von De Stijl in Utrecht und Amersfoort. Besuchen Sie das Geburtshaus von Piet Mondrian und bestaunen Sie weltweit größte Gerrit-Rietveld-Sammlung.

Mondrian & De Stijl

Die Kunstrichtung 'De Stijl' wurde 1917 gegründet. Wichtige Mitglieder waren Theo van Doesburg, Piet Mondrian, Bart van der Leck, J.J.P. Oud und Gerrit Rietveld. Entdecken Sie alles über diese Kunstrichtung.

Weiter

Leiden

Hier finden Sie ein komplettes Programm zum ‘Vom Mondriaan bis zu Dutch Design’-Jahr in Leiden.

Weiter