Entdecken Sie die Anfänge von De Stijl in Leiden

2.118 Mal gesehen

20 von 22 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Leiden ist eine herrliche historische Stadt, die bereits seit Jahrhunderten eine Quelle der Inspiration für Künstler und Entstehungsort der Kunstbewegung De Stijl ist. In Leiden gründete Theo van Doesburg im Jahr 1917 die Zeitschrift De Stijl, und legte damit den Grundstein für eine einflussreiche Kunstbewegung. Entdecken Sie selbst, wie Leiden Van Doesburg inspirierte, und folgen Sie seinen Spuren.

  • Entdecken Sie Leiden, wo die Kunstrichtung De Stijl entstanden ist.
  • Bewundern Sie Meisterwerke von Theo van Doesburg im Museum De Lakenhal.
  • Folgen Sie seinen Spuren im Rahmen eines De-Stijl-Stadtrundgangs.

Museum De Lakenhal

Genau hundert Jahre nach der Entstehung von De Stijl erwarb Museum De Lakenhal 2017 eines der Meisterwerke von Theo van Doesburg, Contra-composition VII (1924). Wenngleich der Titel des Gemäldes etwas anders erwarten lässt, gehörte es zu einer Serie von insgesamt fünf Gemälden. Mit diesen Werken schlug Van Doesburg einen neuen Weg ein und machte die ersten Schritte in Richtung konkreter Kunst, einer Kunstströmung, bei der Kunst seiner Ansicht nach vor allem das Produkt des bewussten und rationalen Geistes des Künstlers sein muss.

Aber auch die ersten Schritte Van Doesburgs in Richtung zur abstrakten Kunst sind im Museum De Lakenhal zu erkennen. Sfeer (Sphäre), das erste abstrakte Gemälde, das er schuf, ist eines der Prunkstücke der Sammlung. Verfolgen Sie anhand seiner Werke, wie sich Van Doesburg als Maler entwickelte.

Fotos laden

Restaurierung und Erweiterung von Museum De Lakenhal

Museum De Lakenhal wird derzeit einer kompletten Renovierung unterzogen, wird aber am 15. Juni 2019 wiedereröffnet. Sie können hier dann neben herrlichen Werken von De Stijl auch Spitzenwerke von Rembrandt und Lucas van Leyden bewundern. Bis zu diesem Zeitpunkt befinden einige der Spitzenwerke aus der Sammlung des Museums auf Reisen und sind unter anderem in Amsterdam (Rijksmuseum, Hermitage und Het Rembrandthuis), in Haarlem (Frans Hals Museum), Katwijk (Katwijks Museum) und Alkmaar (Stedelijk Museum Alkmaar) zu sehen.

Tipp der Redaktion

Beim Fremdenverkehrsamt (VVV) Leiden (Stationsweg 26, Leiden) können Sie einen De-Stijl-Stadtrundgang buchen. Folgen Sie den Spuren von De Stijl, und spazieren Sie an historischen Orten entlang. Die Route führt Sie neben dem Museum De Lakenhal auch am Achmea-Gebäude, am Kunstwerk ‚Vierkant in Vierkant‘ (Quadrat im Quadrat) und am ehemaligen Atelier Theo van Doesburgs entlang.

Übernachten in Leiden

Sind Sie auf der Suche nach einem hippen Design-Hotel, einem romantischen Bed & Breakfast oder einer gemütlichen Ferienwohnung für Ihre Familie? In Leiden finden Sie für jeden Geschmack und jedes Budget eine passende Unterkunft. Sehen Sie sich das umfangreiche Angebot an, und buchen Sie Ihren idealen Urlaub hier!

Mondrian & De Stijl

Die Kunstrichtung 'De Stijl' wurde 1917 gegründet. Wichtige Mitglieder waren Theo van Doesburg, Piet Mondrian, Bart van der Leck, J.J.P. Oud und Gerrit Rietveld. Entdecken Sie alles über diese Kunstrichtung.

Weiter

Leiden

Hier finden Sie ein komplettes Programm zum ‘Vom Mondriaan bis zu Dutch Design’-Jahr in Leiden.

Weiter