Fahrradroute von Katwijk nach Leiden

462 Mal gesehen

1 von 2 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Fahrradroute von Katwijk nach Leiden

Mit dem Rad entlang des Limes in Holland Strand und Stadt erkunden und die Pieterskerk in Leiden bewundern.

Weiter

Die Fahrradroute führt entlang des Limes vom Katwijker Strand über Noordwijk und Sassenheim nach Leiden, Rembrandts Geburtsort, und wieder zurück nach Katwijk.

  • Spuren römischer Geschichte Süd-Hollands bei einer Radtour entlang des Limes entdecken.
  • Bewundern Sie das Rembrandt-Denkmal in dessen Geburtsort Leiden.
  • Die perfekte Kombination aus Strand, Geschichte und Stadt genießen.

Vom Strand aus entlang des Limes nach Leiden

Die abwechslungsreiche Fahrradroute beginnt im Seebad Katwijk und folgt dem Limes, der Grenze des ehemaligen Römischen Reiches. Diese Grenze folgt in groben Zügen dem Oude Rijn (Alten Rhein). Auf dem Katwijker Boulevard kann man das Kunstwerk „Kallas Turm“ bewundern, das Caligulas Soldaten beim Kampf gegen die See zeigt.

Die gesamte Runde ist circa 47 km lang und führt von Katwijk aus durch zauberhafte  Dünenlandschaften der Nordseeküste. Unterwegs sind an verschiedenen Stellen Informationstafeln über den Limes aufgestellt, unter anderem in Valkenburg, wo auch technisch Interessierte bei der – inzwischen historischen – Schmalspurbahn auf ihre Kosten kommen. Wer mag, kehrt bei der Brasserie Buitenhuis ein, mit Blick auf den Valkenburger See (Valkenburgse Meer), um sich für die Strecke in Richtung Stadt ein wenig zu stärken.

Die Pieterskerk und Rembrandt bewundern und dann wieder Richtung Küste

In Leiden angekommen, ist die Pieterskerk als älteste Kirche der Universitätsstadt einen Besuch wert. Die Kirche wurde ursprünglich 1121 als gräfliche Kapelle errichtet, hat jedoch im Laufe der Jahrhunderte etliche Veränderungen erfahren. Beeindruckend sind auf jeden Fall die Innengestaltung, die wunderschönen Bleiglasfenster und die Orgel aus dem 16. Jahrhundert.

Mit ihrer reichen Geschichte und der alten Innenstadt mit Grachten, monumentalen Gebäuden und kleinen Höfen bietet Leiden so manchen Anlass zum Verweilen. Ebenfalls in der Innenstadt, und kurz hinter dem Knotenpunkt 86, befindet sich das Rembrandt-Denkmal, dem man einen kurzen Besuch abstatten kann. In seinen Gemälden befasste sich Rembrandt mit der Schlacht der Bataver gegen die Römer – weshalb der Künstler und Sohn dieser Stadt ausgezeichnet in diese Route passt. Zur Stadt hinaus geht es durch das Zijlpoort, eines von zwei noch erhaltenen mittelalterlichen Stadttoren. Heutzutage befindet sich im Zijlpoort auch eine Brasserie, die für eine Rast gut geeignet ist.

Die Route führt weiter entlang des Kagerzoom an den Kager Seen (Kagerplassen), einem wunderschönen grünen und wasserreichen Erholungsgebiet, bevor der Strand und Boulevard von Noordwijk zum Verweilen ans Meer einladen.

Die Adressen auf dieser Route

Strand von Katwijk
Brasserie Buitenhuis am Valkenburgse Meer (Dampfstraßenbahn Valkenburg nahe Knotenpunkt 79)
Pieterskerk Leiden
Kagerzoom an den Kagerplassen
Strand und Boulevard in Noordwijk

Praktische Informationen

Kilometerzahl: 47,0
Knotenpunkte: 63-97-96-93-89-87-79-53-86-85-78-76-51-56-58-59-74-66-65-20-34-24-23-22-und dann wieder 63
Start- und Endpunkt: Knotenpunkt 63 nahe Buitensluis 3, 2225 WD Katwijk aan Zee

Wir empfehlen: Natürlich kann man diese Fahrradroute auch in Leiden beginnen lassen, zur Küste in Katwijk radeln und mit einem Bogen über Noordwijk wieder zurück. Start- und Endpunkt in anderer Richtung sind dann Knotenpunkt 86 oder 85.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Fahrradroute von Katwijk nach Leiden