Schlösser

Es gibt mehr als 1000 Burgen in Holland. Die meisten Burgen in Holland, von denen einige slot (Herrenhaus) genannt werden, andere burcht (Festung), wurden im Mittelalter als Verteidigungsanlagen errichtet. Im Laufe der Jahre veränderte sich der Zweck dieser Burgen, und viele wurden zu Landgütern oder Palästen, in denen privilegierte Bürger die Sommermonate verbrachten, um sich zu entspannen. Heutzutage sind viele Burgen lokale Sehenswürdigkeiten, in denen Besucher die Architektur, Kunstsammlungen und Gärten bewundern. Mehrere Burgen sind hauptsächlich auf Kinder konzentriert und bieten ihnen die Möglichkeit, einen Tag lang Ritter oder Burgfräulein zu spielen. Die Burgen von Holland bieten für jeden etwas; Grund genug, eine Burg zu besuchen.

  • Schloss de Haar

    Lassen Sie sich durch das größte Schloss der Niederlande verzaubern.

    Weiter
  • Schloss Muiderslot

    Schloss Muiderslot ist eines der bekanntesten Schlösser Hollands.

    Weiter
  • Schloss Hoensbroek

    Schloss Hoensbroek beherbergt ein schönes Museum mit interessanten Aktivitäten für Kinder und eine Sammlung jahrhundertealter Objekte.

    Weiter
  • Schlosser Bouvigne

    Schlosser Bouvigne ist ein märchenhaftes Schloss südlich von Breda, umgeben von außergewöhnlichen Gärten.

    Weiter
  • Huis Bergh

    Huis Bergh beherbergt eine phänomenale Kunstsammlung und bietet Besuchern darüber hinaus die Möglichkeit, einmal in einem Schloss zu übernachten.

    Weiter
  • Schloss Sypesteyn

    Schloss Sypesteyn ist ein in der Region Vechtstreek gelegenes Schloss mit einer wunderschönen Kunstsammlung und bezaubernden Gärten.

    Weiter