Besuchen Sie die königlichen Paläste von Apeldoorn

249 Mal gesehen

9 von 9 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Apeldoorn ist eine herrliche königliche Stadt inmitten des größten Naturgebiets von ganz Holland, der Veluwe. Durch das holländische Königshaus konnte sich Apeldoorn zu der wohlhabenden Stadt entwickeln, die es heute ist. Erfahren Sie selbst, welche Bedeutung das Haus von Oranien für diese schöne Stadt hatte, und entdecken Sie die herrlichen Paläste und Palastgärten rundum Apeldoorn. Wir haben die Höhepunkte für Sie zusammengestellt.

  • Besuchen Sie Palast Het Loo, einen bedeutenden Ort für das holländische Königshaus.
  • Entdecken Sie das Band zwischen der königlichen Familie und Apeldoorn.
  • Besuchen Sie Kasteel Cannenburgh und Kasteel Rosendael, zwei Schlösser mit einem jahrhundertealten Band mit dem Haus von Oranien.

Palast Het Loo

Fans von Palästen und dem holländischen Königshaus dürfen Palast Het Loo auf keinen Fall verpassen. Der Palast befindet sich auf der Krondomäne Het Loo, dem größten Landgut Hollands. Bereits 1685 ließen Statthalter Wilhelm III. und seine Gattin, die englische Königstochter Mary Stuart, diesen Palast bauen. Als sie im Jahr 1689 den englischen Thron bestiegen, ließen sie - passend zu ihrem neuen Status - auch die herrlichen Gärten anlegen.

Die Palastgärten von Het Loo können durchaus mit den weltberühmten Gärten von Versailles mithalten und sind die vielleicht schönsten von ganz Holland. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für einen Spaziergang durch die Gärten und Stallungen. Möchten Sie alles über diesen besonderen Ort erfahren? Schließen Sie sich dann einer kostenlosen Führung an, bei der Sie über alle netten Anekdoten und interessanten Fakten informiert werden. Sie können eine Führung beim Kiosk auf dem Stallenplein (Stall-Platz) reservieren.

Fotos laden

Palast Het Loo ist die offizielle Sommerresidenz der holländischen Könige und Königinnen. König Wilhelm III. und später seine Tochter, Königin Wilhelmina, lebten praktisch permanent dort und regieren das Land von Palast Het Loo aus. Während der Regierungszeit von Königin Wilhelmina wird der Koninginnedag in Apeldoorn gefeiert, mit Ehrenbezeugungen auf dem Palastplatz und einem spektakulären Feuerwerk im Park von Apeldoorn.

Der Palast selbst ist bis 2021 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Gärten und Stallungen sind zugänglich und auf jeden Fall einen Besuch wert. Besucher sind von April bis einschließlich September in den Gärten und Ställen und zu verschiedenen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Koninklijk Park 1, Apeldoorn

Kasteel Cannenburch

Ungefähr 15 Minuten mit dem Pkw von Palast Het Loo entfernt, befindet sich Kasteel Cannenburch. Der ausgedehnte Schlosspark grenzt an die Krondomäne Het Loo an. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass die Mitglieder der königlichen Familie und ihre hohen Gäste hier regelmäßig ihre Aufwartung machten. Das Museum bei Kasteel Cannenburch ist wirklich zu empfehlen. Viele der ausgestellten Objekte, wie Porzellan und Möbel, wurden von den früheren Bewohnern wirklich benutzt. Sie stehen Auge in Auge mit der Geschichte.

Maarten van Rossumplein 4, Vaassen

Fotos laden

Kasteel Rosendael

Circa eine halbe Stunde Fahrt von Palast Het Loo oder Kasteel Cannenburch entfernt liegt Kasteel Rosendael. Einst lebten hier Jan und Janne Margriete van Arnhem, Vertraute von König-Statthalter Wilhelm III. und seiner Gattin. Wilhelm III. und der Herr von Rosendael teilten eine Leidenschaft für die Jagd und den Gartenbau. Der Landschaftspark von Kasteel Rosendael ist einer der schönsten von ganz Holland und lädt zu einem Spaziergang ein.

Rosendael 1, Rozendaal

Fotos laden

Fürstlich übernachten auf der Veluwe

Übernachten Sie in königlichem Stil auf der Veluwe, dem größten Naturgebiet Hollands. Kommen Sie in fürstlichen Hotels und royalen Bed & Breakfasts ganz zur Ruhe. Wir haben die schönsten Unterkünfte für Sie zusammengestellt.

Tipp der Redaktion

Können Sie von all diesen herrlichen Palästen und königlichen Baudenkmälern gar nicht genug bekommen? Holland hat noch viele weitere Städte mit fürstlichem Touch zu bieten. Besuchen Sie die Stadtpaläste der Oranje-Fürsten in Den Haag, entdecken Sie, wo der ‚Vater des Vaterlands‘, Wilhelm I. von Oranien in Delft begraben ist, und schlendern Sie durch den jahrhundertealten Begijnhof in Breda. Entdecken Sie weitere königliche Städte.

Königliches Holland

Lesen Sie alles über das Haus Oranien-Nassau.

Weiter
Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Besuchen Sie die königlichen Paläste von Apeldoorn