Vincent van Gogh

5.452 Mal gesehen

Vincent van Gogh

„Die Sonnenblumen“ ist nur eines von Van Goghs Meisterwerken. Sein postimpressionistisches Werk beeinflusste einen Großteil der Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts.

Weiter

Wenngleich er Zeit seines Lebens nur wenige seiner Gemälde verkaufen konnte, wurde Vincent van Gogh nach seinem Tod zu einem der einflussreichsten Maler aller Zeiten. Entdecken Sie seine Werke im Van Gogh Museum in Amsterdam, im Kröller-Müller Museum auf der Veluwe, im Gemeentemuseum in Den Haag oder im Museum Boijmans van Beuningen in Rotterdam. Sie können auch die Orte besuchen, die in seinem Leben eine große Rolle spielten, wie sein Geburtshaus in Zundert, die Kirche, in der sein Vater predigte, in Etten-Leur, oder Nuenen, wo seine ersten Meisterwerke entstanden.

  • Vincent van Gogh wurde 1853 in Zundert geboren.
  • Van Gogh ist berühmt für seinen post-impressionistischen Stil, seine Selbstportraits und Werke wie die Kartoffelesser und seine Sonnenblumen.
  • Bewundern Sie seine Werke im Van Gogh Museum und im Kröller-Müller Museum, oder besuchen Sie sein Geburtshaus in Zundert.

Das Leben des Vincent van Gogh

Vincent van Gogh wurde 1853 in Groot-Zundert im Süden von Holland geboren. Er war Kunsthändler, Lehrer und Priester, bevor er 1880 beschloss, Maler zu werden. Seine ersten Arbeiten waren sehr dunkel, während die meisten Künstler jener Zeit helle Farben verwendeten. Als er 1868 nach Paris zog, lernte er, Portraits anzufertigen und Farben einzusetzen. In dieser Zeit schuf er mindestens zwanzig Selbstbildnisse.

Van Gogh mochte das Stadtleben nicht, und so zog er 1888 nach Arles in der französischen Provence. In diesen letzten Jahren seines Lebens schuf er viele Arbeiten und die meisten seiner Meisterwerke. Zur gleichen Zeit erlitt er jedoch auch viele innere Konflikte und er ließ sich selbst in eine Nervenheilanstalt einweisen. Am 27. Juli 1890 schoss er sich selbst in die Brust. Er starb zwei Tage später. Sein Bruder Theo, der ihn pflegte, erbte die Kollektion.

Das Werk des Vincent van Gogh

Van Gogh wurde für seine Verwendung von Licht und Farbe berühmt. Er trug seine Farbe dick und mit schweren Pinselstrichen oder einem Spachtel auf die Leinwand auf. Sein postimpressionistisches Werk beeinflusste einen Großteil der Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts.

Van Gogh hat zeit seines Lebens nur einige wenige Bilder verkauft. Heute sind seine Arbeiten extrem beliebt und sie kosten ein Vermögen. Das Van Gogh Museum in Amsterdam besitzt 200 Leinwände, 500 Zeichnungen und 750 Schriftstücke, die 1,5 Millionen Besucher pro Jahr anziehen.

Wo ist Vincent van Gogh zu finden?

Wenn Sie mehr über das Werk, das Leben und den Einfluss von Vincent van Gogh erfahren möchten, sollten Sie das Van Gogh Museum in Amsterdam besuchen. Es beherbergt eine enorme Kollektion von Gemälden und Zeichnungen von Van Gogh und seinen Zeitgenossen. Ein weiterer toller Ort ist das Kröller-Müller-Museum im Naturpark „Hoge Veluwe“, das ebenfalls eine beeindruckende Sammlung von Werken von Van Gogh besitzt.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Vincent van Gogh
Adresse: 
Museumplein 6
1071DJ Amsterdam
Besuchen Sie die Website
Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Diese Museen muss man sehen

Entdecken Sie die Kunstpaläste Hollands und erfahren Sie mehr über die großen niederländischen Meister.

Klick zur Kunst