Visitors enjoying ride at Walibi
© Walibi Holland

Zu Besuch im Freizeitpark

Niederländer lieben schnelle Achterbahnen, hohe Kettenkarussells und abenteuerliche Wildwasserbahnen. Kein Wunder also, dass es in den Niederlanden die höchste Dichte an Vergnügungsparks weltweit gibt. Zu den begeisterten Besuchern zählen nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen von nah und fern. Doch warum sind die niederländischen Freizeitparks so beliebt? Ganz einfach! Die Parks überzeugen mit Qualität, Übernachtungsmöglichkeiten und vergleichsweise niedrigen Preisen. Wir verraten dir, welche Vergnügungsparks du unbedingt kennen solltest.

Freizeitparks an jeder Ecke

In den Niederlanden gibt es 43 Vergnügungsparks. 16 davon empfangen mehr als eine Million Besucher pro Jahr. Die Freizeitparks sind ein fester Bestandteil der niederländischen Kultur: So wurde Efteling von mehreren internationalen Organisationen zum besten Vergnügungspark der Welt gekürt. Die älteste funktionierende Achterbahn der Welt steht im Park De Waarbeek in Hengelo. Das niederländische Unternehmen Vekoma gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Fahrgeschäften und Achterbahnen. Wir könnten ewig so weitermachen!
Lange Jan in de Efteling

Kids playing in Playa Tikibad, Duinrell
Doch warum sind die Niederländer so verrückt nach Freizeitparks? Wir haben eine Theorie: Durch die Ausbreitung der Städte führen viele Niederländer ein hektisches Leben voller Stress. Ruhe und Erholung kommen oft zu kurz. Ein Besuch im Freizeitpark bietet die Möglichkeit, dem Trubel der Stadt für einen Tag zu entkommen. Die weitläufigen Parks bieten ausreichend Platz und zahlreiche Möglichkeiten für eine Verschnaufpause der besonderen Art.

Eine kurze Geschichte

Die Geschichte der Freizeitparks in den Niederlanden beginnt in den 1930er Jahren. 1935 wurde Efteling von einem örtlichen Pfarrer und Kaplan eröffnet. Damals bestand der Park lediglich aus ein paar Wanderwegen, einem Ruderteich und einem Teehaus. Im Jahr 1952 wurde der berühmte, von Anton Pieck entworfene Märchenwald eröffnet. Danach kamen immer mehr Attraktionen hinzu.

Die erste Looping-Achterbahn wurde 1979 in dem ehemaligen Ponypark Slagharen eröffnet. Wenig später folgte die Python-Achterbahn in Efteling. Heutzutage gibt es Vergnügungsparks in allen Formen und Größen und für alle Altersgruppen: während sich kleine Kinder über einen Besuch im Plopsaland, Plaswijckpark und Julianatoren freuen, bevorzugen ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Freizeitpark Walibi Holland und das Tikibad im Freizeitpark Duinrell.

Aerial view of Julianatoren park

Die beliebtesten Freizeitparks der Niederlande

Efteling

Ganz oben auf der Liste mit den beliebtesten Freizeitparks der Niederlande steht natürlich Efteling! Der idyllische, weitläufige und grüne Park ist ein Teil der niederländischen Kulturgeschichte. Doch keine Sorge, das bedeutet nicht, dass der Park alt und verstaubt ist. Im Gegenteil! Efteling investiert weiterhin in die Instandhaltung alter und den Bau neuer Fahrgeschäfte. Zu den Highlights gehört unter anderem die 2017 eröffnete Attraktion Symbolica. Erlebe eine atemberaubende Reise durch einen Märchenpalast der besonderen Art. Kreiere deine eigene Geschichte und lass dich verzaubern. Das ist Efteling: eine Welt voller Märchen und Magie!
Rollercoaster De Baron, Efteling

Duinrell

Visitors at Rick's Avonturen Burcht, Duinrell
Duinrell gehört zu den kleineren Freizeitparks in den Niederlanden. Die besondere Lage in Wassenaar bei Den Haag macht ihn zu einem beliebten Ausflugsziel für Urlauber. Die grüne Anlage bietet alles, was das Herz begehrt: verschiedene Achterbahnen, eine Wildwasserbahn sowie zahlreiche Spielplätze und Karussells für kleine und große Besucher. Zu den beliebtesten Attraktionen gehört das berühmte Tikibad. Das Erlebnisbad hat nicht nur farbenfrohe Schwimmbecken, sondern auch spektakuläre Rutschen zu bieten. Genug Abwechslung für einen ganzen Tag voller Spaß!

Slagharen

Viele Besucher kennen den Wild-West-Park noch als Ponypark Slagharen. Inzwischen haben die Ponys längst ein neues Zuhause gefunden. Zu den neuen Attraktionen gehören verschiedene Achterbahnen, eine Schiffschaukel und ein Schwimmbad. Urlauber freuen sich über gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten im Freizeitpark Slagharen. Es gibt zahlreiche Unterkünfte, die allesamt an den Wilden Westen erinnern.
Woman in Slagharen attraction

Toverland

People in attraction at Toverland
Das Toverland in Sevenum gehört zu den neuerer Themenparks in den Niederlanden. Das Gelände ist in verschiedene Welten unterteilt. Jede Welt hat ihr eigenes Thema: Erlebe die mittelalterliche Atmosphäre in Avalon und erkunde das antike Griechenland in Ithaka. Das Toverland steckt voller Überraschungen und spannender Attraktionen, die an Kreativität kaum zu übertreffen sind. Die zauberhafte Atmosphäre begeistert Besucher aller Altersgruppen!

Drievliet

Ein Vergnügungspark für die ganze Familie. Das ist Drievliet in Den Haag. In Drievliet gibt es jede Menge coole Achterbahnen, Familienfahrgeschäfte und magische Shows! Kurz gesagt: Ihr könnt euren Besuch so spannend oder abenteuerlich gestalten, wie ihr es möchtet.

Zu diesem Zweck hat der Park Drievliet – gegründet im Jahr 1938 – alles in vier Kategorien unterteilt: Familie, Kinder, Shows und „Thrills“ – eine Gruppe von Attraktionen, die sich an echte unerschrockene Abenteurer richtet.

Walibi Holland

Walibi Holland ist ein Paradies für Abenteurer und Adrenalinjunkies. Entdecke aufregende Achterbahnen für den ultimativen Nervenkitzel. Goliath ist die schnellste, höchste und längste Achterbahn in Europa! Neben den großen Attraktionen gibt außerdem noch einige kleinere Achterbahnen, Wasserbahnen und Fahrgeschäfte für Kinder zu entdecken. Wem der Weg nach Hause zu weit ist, kann ganz gemütlich und ohne jeglichen Stress im Walibi-Freizeitpark übernachten.

Family in attraction at Walibi Holland

Unsere Tipps So wird dein Ausflug zu einem vollen Erfolg.

  1. Zugegeben, niemand steht gerne in der Warteschlange! Erst recht nicht, wenn eine aufregende Achterbahn auf dich wartet. Wir können Abhilfe schaffen: montags bis donnerstags sind die Besucherzahlen meist recht überschaubar. Am Wochenende und in den Schulferien ist es am vollsten. Wie wäre es mit einem Ausflug, wenn deine Kinder außerplanmäßig schulfrei haben? Nimm dir einen Tag Urlaub und los geht’s!

  2. Niederländische Strände und Freizeitparks sind ein beliebtes Ausflugsziel bei schönem Wetter. Doch auch an kühleren Tagen kann man eine Menge Spaß haben! Die Sonne versteckt sich hinter dicken Wolken? Perfekt! Bei schlechtem Wetter sind auch die Warteschlangen kürzer.

  3. Das Essen in Vergnügungsparks kostet überdurchschnittlich viel, sodass die Verpflegung einer kleinen Familie schnell sehr teuer werden kann. Unser Tipp: Schnapp dir deine Brotdose und bring deine eigenen Snacks und Getränke mit.

  4. Das Wichtigste zum Schluss: Genieße die Zeit mit deiner Familie und deinen Freunden. Wir wünschen dir viel Spaß und eine unvergessliche Zeit!