Foto: © Patrick van Katwijk via RVD

Die niederländische Königsfamilie

Holland ist eine relativ junge Monarchie. Das Königreich der Niederlande wurde 1815 gegründet und König Wilhelm I. war der erste Herrscher. Der erste König von Holland stammte aus dem Hause Oranien-Nassau. Der Ursprung des holländischen Mottos „Je maintiendrai“ („Ich werde bestehen“), die Farben der Flagge und die Nationalfarbe Orange sind alle im Hause Oranien-Nassau zu finden. Prinzessin Beatrix war mehr als 30 Jahre lang die regierende Monarchin. 2013 folgte ihr ihr ältester Sohn Willem-Alexander auf den Thron.. Der Monarch hat eine begrenzte Macht, der König genießt Immunität, aber die wirkliche Macht liegt bei den Ministern. Der Monarch ist neutral und trifft Aussagen zu politischen Themen.

Der König und seine Familie

König Willem-Alexander, seit 2013 Nachfolger von Beatrix.

Máxima Zorreguieta, Gattin von König Willem-Alexander.

Lesen Sie mehr über Amalia, Alexia und Ariane, die Kinder unseres Königs und unserer Königin.

Am 27. April ist das ganze Land in orange gekleidet, wenn die Niederländer den Tag der König feiern. Anlässlich dieses nationalen Feiertags finden im ganzen Land Veranstaltungen und Feierlichkeiten statt, und Amsterdam ist die Hauptstadt der Festlichkeiten. Weiter

Besuchen Sie die königlichen Schlösser

Der Arbeitsplatz der König.

Ein Königspalast im Herzen von Amsterdam.

Ein majestätischer Palast mit einer fantastischen Gartenanlage.

Die ehemalige Residenz von Prinzessin Beatrix liegt nur einen Katzensprung von Palast Soestdijk entfernt.

Palast Huis ten Bosch in Den Haag ist der Wohnsitz von König Willem-Alexander und seiner Familie.