Blumen

Die Niederlande sind für ihre tollen Felder mit Zwiebelblumen weltberühmt. Die Felder verleihen der typisch niederländischen Landschaft ihre Farbe. Die bekannteste niederländische Blume ist die Tulpe. 1593 konnte man die erste Tulpe der Niederlande im Hortus Botanicus von Leiden bewundern. Heute können Sie die ausgedehnten Tulpen- und andere Blumenfelder im Bollenstreek, in Noordoostpolder und am Kop van Noord-Holland genießen. Und im Keukenhof, wo jedes Jahr über 7 Millionen Blumen blühen. Die Niederlande sind auch als größter Blumenexporteur der Welt bekannt. Das Westland und Aalsmeer bilden das Herz des internationalen Blumenhandels. 

Entdecken Sie die schönsten Blumenorte Hollands

Tulpen und andere Blumen blühen im Frühjahr. Wenn Sie diese in voller Blüte erleben möchten, sind die Monate März bis Mai die beste Zeit, um Holland zu besuchen. Auch der schönste Frühlingspark der Welt, der Keukenhof, ist dann geöffnet.

Weiter

In Holland werden diverse Blumenkorsos organisiert. Sie können den Blumenkorso im ‚bollenstreek‘, dem Blumenzwiebel-Anbaugebiet, aber auch den in Lichtenvoorde oder Zundert erleben. Diese finden zu verschiedenen Terminen statt.

Weiter

Tulpen und andere Frühlingsblumen blühen im Frühjahr. Wenn Sie diese in voller Blüte erleben möchten, sind die Monate März bis Mai die beste Zeit, um Holland zu besuchen. Auch der schönste Frühlingspark der Welt, der Keukenhof, ist dann geöffnet.

Weiter

Der Keukenhof ist von Ende März bis Mitte Mai geöffnet. In diesem Zeitraum stehen die Blumen in voller Blüte.

Weiter

Tulpenfelder finden Sie im ‚bollenstreek‘, dem Blumenzwiebel-Anbaugebiet um den Keukenhof, im Noordoostpolder und im äußersten Norden der Provinz Noord-Holland.

Weiter