350 Jahre Rembrandt im Museum Het Rembrandthuis

-

448 Mal gesehen

6 von 6 Besuchern finden diese Informationen nützlich.

Im Themenjahr Rembrandt & das Goldene Zeitalter präsentiert Museum Het Rembrandthuis drei Ausstellungen, die auf den Meister selbst ausgerichtet sind.

  • Entdecken Sie die Familie, Freunde und Bekannte von Rembrandt.
  • Bestaunen Sie einzigartige Objekte, die noch nie zuvor in Holland zu sehen waren.
  • Erfahren Sie die Untersuchungstechniken und entdecken Sie, wie Rembrandt malte.

Rembrandt’s Social Network

1. Februar – 19. Mai 2019
Eine der ersten Ausstellungen im Themenjahr Rembrandt & das Goldene Zeitalter ist die Ausstellung Rembrandt’s Social Network (Rembrandts soziales Netzwerk). Mit dieser Ausstellung richtet Museum Het Rembrandthuis die Aufmerksamkeit auf Rembrandts Beziehungen und welche Rolle sie in seinem Leben und Werk spielten. Offensichtlich verfügte Rembrandt neben seinem künstlerischen Talent über ausgeprägte soziale Fähigkeiten.

Wie es sich für einen guten Netzwerker gehört, setzte er sein soziales Netzwerk zielgerichtet ein, um ihn finanziell und künstlerisch zu fördern.

Sie lernen Rembrandts soziales Netzwerk anhand einer Reihe von Personen kennen, wie seinem Jugendfreund Jan Lievens und dem Kunstkenner Jan Six. Auffällig dabei ist, wie informell die Gemälde, Zeichnungen und Skizzen sind, darunter Werke von Rembrandt, die bisher selten oder noch nie in Holland zu sehen waren.   

Neben der Ausstellung über das soziale Leben Rembrandts gibt es im Themenjahr noch zwei weitere besondere Ausstellungen zu bewundern.

Inspired by Rembrandt

7. Juni – 1. September 2019
Museum Het Rembrandthuis ist mehr als nur das ehemalige Wohnhaus Rembrandts. Das Museum besitzt außerdem eine eigene Sammlung von Kunstwerken, von alt bis neu. Entdecken Sie in dieser Ausstellung die bemerkenswertesten Objekte aus der Sammlung des Museums. Eine überraschende Auswahl an Werken von neben Rembrandt auch von Hercules Segers, Edgar Degas und Pablo Picasso, aber auch von Horst Janssen, Willem den Ouden, Charles Donker und Glenn Brown.

Laboratorium Rembrandt

21. September 2019 – 16. Februar 2020
Wie sind die Gemälde und Radierungen Rembrandts eigentlich entstanden? Und wie untersuchen wir das heutzutage? Im Herbst des Jahres 2019 stellt Museum Het Rembrandthuis eine Art Labor-Umgebung bereit, in der neue Erkenntnisse über die Vorgehensweise des Meisters offengelegt werden. Entdecken Sie, wie eine Zeichnung zu Lebzeiten Rembrandts ausgesehen haben muss; sehen Sie, was andere dem Gemälde später hinzugefügt haben, und erörtern Sie die Dilemmas von Forschern und Restauratoren.

Eintrittskarten für Museum Het Rembrandthuis

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab, und entdecken Sie mit der Audiotour in diversen Sprachen das Wohnhaus Rembrandts.

Rembrandt & das Goldene Zeitalter

Feiern Sie in Museen in ganz Holland das Leben Rembrandts und das besondere Jahrhundert, in dem er lebte, während des Themenjahres Rembrandt & das Goldene Zeitalter.

Weiter
Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Drei Ausstellungen in Het Rembrandthuis
Adresse: 
Jodenbreestraat 4
1011NK Amsterdam
Besuchen Sie die Website
Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Anstehende Veranstaltungen