© SanderStock via iStock

Erkunde die Niederlande im Winter

Du planst einen Winterurlaub in den Niederlanden? Dann zieh dich warm an und freu dich auf unvergessliche Erlebnisse in deinem Lieblingsland. Ja, es ist höchstwahrscheinlich kalt, grau und regnerisch… aber auch ruhig, stimmungsvoll und wunderschön! Der Winter ist eine großartige Jahreszeit, um die Niederlande zu erkunden. Entdecke bunte Weihnachtslichter, zugefrorene Grachten, gemütliche Restaurants und malerische Eislandschaften. Hier kommen unsere Tipps und Empfehlungen für deinen nächsten Winterurlaub in den Niederlanden.

  • Entdecke gemütliche Weihnachtsmärkte und stimmungsvolle Lichter.
  • Probiere saisonale Gerichte, die dich von innen wärmen.
  • Erkunde märchenhafte Winterlandschaften.

Zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Christmas City Valkenburg

Wenn du zur Weihnachtszeit im Lande bist, dann darf ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen. In vielen Städten und Gemeinden finden stimmungsvolle Events statt, die mit viel Liebe zum Detail organisiert werden. Genieße die Weihnachtsstimmung mit einem Glas Glühwein in der Hand, während im Hintergrund die Glocken läuten. Der Weihnachtsmarkt in Haarlem ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Auch das Dickens Festival in Deventer lockt jährlich zahlreiche Besucher in die Hansestadt. Erlebe, wie die Figuren des berühmten Schriftstellers zum Leben erwachen und fühl dich wie im viktorianischen England. Auch die Castle Christmas Fair in Alkmaar, der Wintermarkt Molen de Ster in Utrecht und die Country & Christmas Fair am Kasteel de Haar sind einen Besuch wert. Komm vorbei und lass dich verzaubern!

In Limburg wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf dich. Im Süden der Niederlande, unweit der deutschen Grenze, liegt die Weihnachtsstadt Valkenburg. Besucher dürfen sich über eine bunte Weihnachtsparade und einen malerischen Weihnachtsmarkt in den nahegelegenen Grotten freuen.

Im Fokus

Kategorie: Veranstaltung

Eisskulpturen-Festival

17. Dez. 2022 bis zum 5. März 2023 Zwolle

Bestaunen Sie die schönsten Eisskulpturen. Die besten Eiskünstler der Welt stellen hier ihre Kunst unter Beweis.

Weiter
Kategorie: Veranstaltung

Die internationale Kunstmesse in Rotterdam.

9. Feb. 2023 bis zum 12. Feb. 2023 Rotterdam

Aufstrebende Talente und die neuesten Entwicklungen im Bereich der bildenden Künste treffen aufeinander bei der internationalen Kunstmesse von Rotterdam: Art Rotterdam

Weiter

Funkelnde Lichter überall

Museum Monsters at GLOW

Ganz gleich, in welchem Teil des Landes du dich befindest – im Winter glitzern und funkeln die Lichter an jeder Ecke. Auch nach den Feiertagen bleiben die Straßen, Bäume und Brücken mit weihnachtlichen Lichtern geschmückt. In einigen Städten finden stimmungsvolle Lichtershows statt: erlebe Gouda bei Kerzenschein oder den Lichtjesavond in Edam. Tauche ein in die bunte Welt der Lichter und erlebe Eindhoven, wie du es noch nie zuvor erlebt hast. Während des GLOW-Festivals projizieren internationale Lichtkünstler eindrucksvolle Lichtinstallationen auf die wichtigsten Gebäude der Stadt.

Ein Spaziergang im Winterwunderland

Die Wintermonate sind wie gemacht, um sich den Wind um die Nase wehen zu lassen und neue Kraft zu tanken. Im Niederländischen gibt es sogar ein Wort dafür: uitwaaien.
Die niederländischen Dünen, Heideflächen und Wälder sind zwar auch zu anderen Jahreszeiten wunderschön, doch im Winter ist der Anblick besonders faszinierend. Erkunde die niederländische Natur und entdecke einheimische Tiere im Nationalpark Hoge Veluwe in Gelderland, im Nationalpark Nieuw Land in Flevoland, im Nationalpark Maasduinen in Limburg oder in den Schoorlse Duinen in Nordholland.

Sunrise in winter at National park Groote Peel between the provinces of Limburg and North Brabant

Schnapp dir deine Schlittschuhe

Frozen reed with a skater on the ice and mill Friesland.

Wusstest du, dass Schlittschuhlaufen ein beliebtes Hobby vieler Niederländer ist? Niederländische Künstler wie Hendrick Avercamp (1585-1634) lassen sich seit Jahrhunderten von den Eisläufern inspirieren. Er ist berühmt für die Darstellung von Schlittschuhläufern auf Seen und Flüssen. Mit etwas Glück kannst du sein Lieblingsmotiv mit eigenen Augen bestaunen. Dafür muss es jedoch ordentlich frieren! Obwohl die benötigten Minusgrade oft ausbleiben, geben wir die Hoffnung nicht auf. Ab Dezember warten wir gespannt darauf, dass die Seen und Grachten zufrieren, damit unsere Schlittschuhe endlich wieder zum Einsatz kommen. Zum Glück gibt es an vielen Orten künstliche Eisbahnen, meist in der Nähe von Denkmälern oder Weihnachtsmärkten. Die passenden Schlittschuhe kann man vor Ort ausleihen. Worauf wartest du noch? Auf die Plätze, fertig, los!

Das wichtigste Eislaufereignis der Niederlande ist die „Elfstedentocht“. Die Strecke ist mehr als 200 Kilometer lang und führt durch die elf Städte Frieslands. Das Großereignis findet allerdings nur dann statt, wenn bestimmte Kriterien erfüllt werden. Weiter unten im Text verrät unser Experte Wiebe Wieling, worauf es ankommt.

Erlebe Kultur pur

Woman looks through peephole Depot Boijmans Van Beuningen Rotterdam

Die Niederlande sind das perfekte Reiseziel für Menschen, die Kunst, Kultur und Unterhaltung lieben. Daran ändert sich auch im Winter nichts. Wenn es draußen schneit und stürmt, kannst du dich im Museum herrlich aufwärmen und gleichzeitig spannende Ausstellungen bewundern. Viele Theater- und Musikbühnen bieten winterliche Programmpunkte an. Das Concertgebouw in Amsterdam bringt viele saisonale Klassiker auf die Bühne. Das Angebot reicht von stimmungsvoller Filmmusik bis hin zu unterhaltsamen Weihnachtsvorstellungen zum Mitsingen.

Wenn du lieber draußen unterwegs bist, dann solltest du dich warm anziehen. In Groningen findet das Outdoor-Event WinterWelvaart statt, bei dem Musiker und andere Künstler auf Booten auftreten. Für Kinder sind die Winterwochen im Freizeitpark Efteling in Kaatsheuvel sehr zu empfehlen. Zwischen November und März verwandelt sich der Park in ein Winterwunderland mit festlicher Beleuchtung, besinnlicher Musik und unterhaltsamen Theatervorstellungen.

Du bist hart im Nehmen? Dann ist das Neujahrsschwimmen (Nieuwjaarsduik) das richtige Event für dich. Jedes Jahr rennen rund 10.000 Menschen in die eiskalte Nordsee, um mit „frischem“ Kopf in das neue Jahr zu starten!

Genieße traditionelle Gerichte

Warm hands by fire with hot chocolate

Nach einem langen Tag an der frischen Luft wird es höchste Zeit für eine Stärkung. Wie wäre es mit einer traditionellen Mahlzeit? Zu unseren saisonalen Favoriten gehören Gerichte wie erwtensoep (Erbsensuppe), stamppot (Eintopf aus Kartoffeln und Grünkohl) und hutspot (Eintopf aus Kartoffeln und Möhren). Dazu empfehlen wir eine ordentliche Portion rookworst (Räucherwurst). Diese landestypische Leibspeise gibt es inzwischen auch als vegetarische Alternative. Du hast Lust auf etwas Süßes? Dann ist warme Chocomel met slagroom (heiße Schokolade mit Sahne) die richtige Wahl! Dazu darf ein Stück Apfelkuchen nicht fehlen. Oder ein Stück Christstollen mit Butter. Auch unsere Oliebollen sind ein echter Gaumenschmaus. Die frittierte Teigspezialität mit Rosinen und Zucker wird traditionellerweise zum Jahresende gegessen.

Der Experte: Wiebe Wieling



  1. Die Elfstedentocht: ein ganz besonderes Ereignis

    Die Elfstedentocht ist ein legendäres Langstreckenrennen im Eisschnelllauf. Die Strecke führt durch die elf Städte Frieslands (daher der Name Elf-Städte-Tour). Obwohl die Veranstaltung jedes Jahr geplant wird, findet sie nur selten statt. Das liegt daran, dass das Eis eine bestimmte Dicke erreichen muss, bevor die Teilnehmer an den Start gehen dürfen. Die letzte Elfstedentocht fand im Jahr 1997 statt. Die teilnehmenden Schlittschuhläufer müssen die 210 Kilometer lange Strecke vor Mitternacht zurücklegen.

  2. Schlittschuhlaufen in den Niederlanden

    Die Liebe zum Schlittschuhlaufen hat Tradition. Vom 17. bis zum 19. Jahrhundert sowie in den Jahren 1940 bis 1942 wurden Schlittschuhe als wichtigstes Fortbewegungsmittel genutzt. Dank der vielen Grachten war es der schnellste und einfachste Weg, um von A nach B zu gelangen. Die Begeisterung fürs Eislaufen ist bis heute ungebrochen: Wenn es draußen knackig kalt ist, genießen wir die Zeit auf dem Eis. Wir lassen uns den Wind um die Nase wehen und wärmen unsere Finger an leckeren Heißgetränken.

  3. Entdecke Friesland

    Friesland ist bekannt für seine Grachten und Seen, auf denen man hervorragend Segeln und Schlittschuhlaufen kann. Beide Aktivitäten bieten die Möglichkeit, die vielseitige Landschaft der Provinz zu erkunden. Neben dem Festland sind auch die friesischen Watteninseln einen Besuch wert.

  4. Wintertradition

    Am 5. Dezember wird in den Niederlanden Sinterklaas gefeiert. Ähnlich wie an Weihnachten treffen sich die Familien, um Zeit miteinander zu verbringen, Lieder zu singen und Geschenke auszupacken. Es ist Tradition, dass wir füreinander Gedichte schreiben und originelle Geschenkverpackungen (sogenannte surprises) basteln. Außerdem gibt es leckere pepernoten (kleine, runde Kekse), Schokoladenbuchstaben und andere Süßigkeiten zu essen.