© Sesana

Warum dahin?

Die Stadt Delft genießt einen weltweiten Ruf dank ihrer Beziehung zu Johannes Vermeer, zur Delfter Ware sowie zum königlichen Haus. Erleben Sie die ruhmreiche Vergangenheit der Stadt, indem Sie entlang der Grachten, Kirchen, Herrenhäuser und Höfe spazieren. Diese Universitätsstadt hat außerdem Grachtenfahrten, Museen, Märkte und viele Kneipen zu bieten.

Attraktionen

Alle attraktionen ansehen

Speis & Trank

Wenn Sie durch die stimmungsvollen Straßen von Delft laufen, stoßen Sie auf zahllose Restaurants und Straßencafés. Bestellen Sie ein Glas Bier und eine Portion Bitterballen (Krokettenklößchen) im Café De Wijnhaven oder De Sjees. Delft ist eine typische Studentenstadt und hat deshalb auch viele nette und erschwingliche Restaurants zu bieten.

Essen & Trinken

Top-Cafés und -Restaurants in Delft

In Delft kann man herrlich speisen! Hier ein Vorgeschmack mit 10 kulinarischen Tipps für places to be.

© Happy Tosti
Essen & Trinken

Die angesagtesten Kaffeebars und Lunchrooms

Sehen Sie sich diese 5 Hotspots für einen Brunch, ein Mittagessen oder einen Kaffee zwischendurch in Delft an.

Traditionen

Dinner auf dem Wasser

Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten bei einem köstlichen Abendessen auf einer Rundfahrt auf den Grachten niederländischer Städte.

Unterkünfte

Am besten bewertet in Delft!

Fantastische Adresse, hervorragender Service, freundliches Personal oder gutes Preis-Qualitätsverhältnis.

© Djedj

Die Geheimnisse von Delft

Delft ist eine Stadt voller Überraschungen. Hier werden die bestgehüteten Geheimnisse der Stadt gelüftet.

Weiter

Niederländische Lichtblicke

Erleben Sie, wie das weltberühmte Delfter Porzellan in der Produktionsstätte „Royal Delft“ gemacht wird, der Fabrik, die die handbemalten, blauen Motive seit dem sechzehnten Jahrhundert herstellt. Weitere Kunstwerke können Sie im Vermeerzentrum bestaunen. Das Vermeerzentrum präsentiert das Leben und die Werke des Malers Johannes Vermeer, Meister des Lichts und Schöpfer des Gemäldes „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“.

Delft und das Königshaus

In der Alten Kirche und der Neuen Kirche sowie am „Prinsenhof“ werden Ihnen die starken Beziehungen zwischen Delft und dem niederländischen Königshaus bewusst. In der Nieuwe Kerk, also der Neuen Kirche von Delft, wird das Band zwischen den Oraniern und der Stadt Delft in einer Dauerausstellung erläutert. Im Prinsenhof wurde Wilhelm von Oranien von tödlichen Kugeln getroffen – die Einschusslöcher in der Mauer sind noch heute zu sehen.

Genussvolles Delft

Wo so wunderschöne blau-weiße Teller hergestellt werden, dort muss es sicherlich auch etwas Gutes zu essen geben. Und in der Tat können sich die Restaurants von Delft sehen lassen. Es gibt frischen Fisch und die berühmten Poffertjes, die sogar schon Bill und Hillary Clinton probiert haben. Und im gemütlichen Stads-koffyhuis werden sogar die besten Sandwiches von ganz Holland serviert.

Wussten Sie, dass…

Die weltberühmte Keramik wird in Delft seit 1602 hergestellt.

Weiter

Wo befindet sich was?

Holland Pass

Holland Pass

Sind Sie in Amsterdam, Rotterdam, Utrecht, Den Haag unterwegs und auf der Suche nach freien Eintritten und tollen Rabatten? Dann ist der Holland Pass genau das Richtige für Sie!

Transportmittel in Delft

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Delft ist mit der Bahn gut zu erreichen. In der Stadt selbst können Sie Straßenbahn oder Bus nutzen.

Mit dem Pkw
Im Zentrum von Delft kann man nicht parken. Folgen Sie der P-Route zu einem der Parkhäuser. Von dort aus laufen Sie in nur 5 Minuten ins Zentrum.

Transportmittel in Holland

In Holland sind die Distanzen relativ gering, jeder Ort ist innerhalb von drei Stunden erreichbar. Mit Bahn, Bus und Straßenbahn gelangen Sie an nahezu jeden Ort. Sie können Holland auch auf dem Rad entdecken. Mit über 32.000 Kilometern an Radwegen ist Holland ein echtes Fahrradland mit zahllosen schönen Fahrradrouten.

Andere Adressen, die Ihnen ebenfalls gefallen könnten …