Themenjahr 2021: Ode an die Landschaft - Holland.com
Foto: © Ode

Ode an die Landschaft

Themenjahr 2021: Ode an die Landschaft

2021 steht die niederländische Landschaft im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Erkunde besondere Orte, erlebe grüne Nationalparks und entdecke einzigartige Landschaftskunst. Erfahre alles über die Geschichte der vielseitigen Naturgebiete, über die Zukunft der Landschaft und die einzigartige Diversität des Landes. Freu dich auf ein Themenjahr voller Erlebnisse und Aktivitäten an den schönsten Orten der Niederlande.

  • Die niederländische Landschaft ist vielseitig, zukunftsorientiert und inspirierend.
  • Erhalte einen Vorgeschmack auf das Themenjahr 2021 und entdecke unsere sieben Topaktivitäten.
  • Ein ganzes Jahr voller Erlebnisse: Von Kunstrouten über Natursafaris bis hin zu Ausstellungen und Special Events.

Partner der „Ode an die Landschaft”

Gleich sieben begeisterte Partner sorgen für ein abwechslungsreiches Themenjahr 2021 mit überraschenden Projekten, Ausstellungen und Aktivitäten. Zu den teilnehmenden Partnern gehören die Regionen, Provinzen und Verbände: Achterhoek, Flevoland, Friesland, Hollandse Waterlinie, Limburg, Nationale Parken und Noord-Holland. Sie alle stehen in den Startlöchern für die spektakuläre Eröffnungsveranstaltung im Februar 2021. Doch dazu später mehr. Limburg macht den Auftakt mit einer vielseitigen Ausstellung über die Maas im Limburgs Museum. Los geht’s bereits diesen Herbst.

Erkunde die Landschaft, lass dich umarmen und genieße die Natur mit all deinen Sinnen!

Erhalte einen Vorgeschmack auf das Themenjahr 2021 und entdecke unsere sieben Topaktivitäten.

Ausstellung „Machtige Maas” im Limburgs Museum

Schau dir den Trailer an

Limburg startet bereits diesen Herbst mit einer Ausstellung über die Maas! Das Limburgs Museum zeigt den Fluss mit seinen vier Gesichtern. Erlebe die Maas als inspirierende Muse zahlreicher Landschaftsmaler und als unberechenbares Monster, das bereits ganze Dörfer überflutet hat. Hinsichtlich der Umweltverschmutzung wird die Maas außerdem als Mörderin von Flora und Fauna dargestellt. Nicht zuletzt präsentiert sich die Maas als liebevolle Mutter aller Limburger. Das multidisziplinäre Projekt wurde von einer bunten Gruppe talentierter Künstler und Designer auf die Beine gestellt. Besuche jetzt die Ausstellung „Machtige Maas“.

Streetart an Getreidesilos

In der niederländischen Region Achterhoek können sich Besucher demnächst auf eine Silo-Art-Tour begeben. An verschiedenen Orten der Region präsentieren talentierte Streetartists ihre Kunst auf riesigen Getreidesilos und an landwirtschaftlichen Gebäuden. Die besonderen Kunstwerke erzählen die Geschichten der ortsansässigen Bauern und legen den Fokus auf Mensch, Tier und Natur. Bild für Bild formen die Kunstwerke eine Route durch die einzigartige Kulissenlandschaft des Achterhoeks. Ein außergewöhnliches Erlebnis zwischen Kunst, Natur und Landwirtschaft.

Von Menschenhand erschaffen: Eine Reise zu den Marker Wadden

Marker Wadden, lookout tower Haveneiland

In der jungen Provinz Flevoland, nur einen Katzensprung von Amsterdam entfernt, liegt der Nationalpark Nieuw Land. Die beeindruckende und vielseitige Natur des Parks besteht zu einem Großteil aus Wasser. Wie wäre es mit einer Bootstour auf dem Markermeer? Vom Wasser aus hast du freie Sicht auf die 26 Meter hohe Skulptur „Exposure“ an der Küste von Lelystad. Angekommen auf der Hafeninsel der Marker Wadden geht die Erkundungstour auch schon weiter. Die neue Inselgruppe verändert sich von Tag zu Tag. Flora und Fauna verwandeln die künstlich angelegte Natur in eine farbenfrohe und lebendige Oase. Aber sieh selbst! Insgesamt drei Aussichtsplattformen ermöglichen dir einen unbeschreiblichen Blick auf die unzähligen Vögel und das idyllische Markermeer.

Auf Safari mit dem Förster

Die Landschaft entlang der Holländischen Wasserlinie steckt voller Geheimnisse, Geschichten und besonderer Bauwerke. Über viele Jahre waren die Festungen der ehemaligen Verteidigungslinie für die Öffentlichkeit verschlossen. Abgeschnitten von der Außenwelt hat sich die Natur ihren Platz zurückerobert. Jede einzelne Festung bietet Lebensraum für diverse Tiere, Insekten, Pflanzen und Blumen. Begib dich auf eine Erkundungstour durch dichte Wälder und idyllische Naturgebiete. Begleite den Förster auf eine lehrreiche Safari und entdecke die historischen Festungen der Holländischen Wasserlinie. 

Das Wattenmeer als Freilichttheater

In Friesland gleicht kein Tag dem anderen. Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer verändert sich mit jeder einzelnen Flut! Heute Schlick und Priele, morgen Sandbänke und Wellen. Im September 2021 wird das Wattenmeer zur beeindruckenden Kulisse für die Wattoper „Peter Grimes“. Direkt hinter dem Deich bei Paesens-Moddergat spielen 150 Statisten, Schauspieler und Sänger die Geschichte des Fischers Peter Grimes nach. Ein unvergessliches Spektakel, umgeben von einer Landschaft wie sie schöner kaum sein könnte. Tickets können ab sofort bestellt werden.

Flüsternde Windmühlen

Die Windmühlen der nordholländischen Landschaft sind weltweit bekannt. Verewigt in Gemälden, Gedichten und Geschichten stehen sie wie kaum ein anderes Motiv für das Landschaftsbild der Niederlande. Während des Themenjahres 2021 erzählen uns 21 Windmühlen ihre Geschichte. Durch die „Augen“ der hölzernen Riesen blicken wir auf die dynamische Landschaft der Niederlande. Begleite uns auf eine Reise durch die Zeit, erlebe eine aufregende GPS-Erkundungstour und erarbeite Problemlösungen für unsere gemeinsame Zukunft. Von wissenswerten Fakten über unterhaltsame Performances bis hin zu unvergesslichen Geschichten – Freu dich auf ein Event voller Überraschungen.

Kontrastreiche Natur: Entdecke niederländische Nationalparks

Vogelobservatorium Haringvliet ‘Tij’ - Deltahaven, Stellendam

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen die Natur so vielseitig ist wie in den Niederlanden. Nirgendwo sonst ist die wechselseitige Beziehung zwischen Land und Wasser, zwischen Mensch und Natur so deutlich spürbar wie hier. Erlebe es selbst und erkunde die schönsten Nationalparks der Niederlande. Miete dir ein Kanu und gehe auf Biber-Suche im Nationalpark De Biesbosch. Spaziere über den Grund des Wattenmeeres und zähle die Sterne im Dark Sky Park Lauwersmeer. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Vogelobservatorium „Tij“? Mach dich auf den Weg und lass dich überraschen!

Ode an die Landschaft

Einzigartige Diversität

Die friesischen Warften, das gezähmte Ijsselmeer, die lebendige Maas und die Holländische Wasserlinie – An keinem anderen Ort der Welt ist die Landschaft auf kürzester Entfernung so divers wie in den Niederlanden. Und doch gibt es einen gemeinsamen Nenner, der alle Elemente miteinander vereint: Die beeindruckende Landschaft ist geprägt vom Einfallsreichtum der Niederländer, durch deren beherztes Eingreifen eine lebenswerte und vor allem einzigartige Umgebung entstanden ist.

Dringende Zukunftsfragen

Die Geschichte der niederländischen Landschaft ist seit jeher geprägt von der intensiven Verbindung zwischen Mensch und Natur. Eines haben wir über die Jahre gelernt: Entscheidungen, die wir heute treffen, haben Auswirkungen auf das Landschaftsbild von morgen. Um die Vielseitigkeit und Fruchtbarkeit der Natur beizubehalten, ist unser Handeln wichtiger denn je. Denn nur mit den richtigen Ideen und Entscheidungen können wir die Diversität der niederländischen Landschaft aufrechterhalten.

Verbindung zwischen Mensch und Natur

Bereits seit Jahrhunderten formt die niederländische Landschaft eine Inspirationsquelle für Maler, Autoren und Dichter. Komm mit auf eine Reise durch die Zeit und erlebe die einzigartige Verbindung zwischen Mensch und Natur. Tauche ein, lass dich umarmen und genieße die Umgebung mit all deinen Sinnen. Unter dem Motto „Ode an die Landschaft“ zelebrieren wir 2021 die niederländische Natur mit spannenden Kunstprojekten, Ausstellungen und Exkursionen.

Was ist sonst noch los?

2021 kannst du die niederländische Landschaft mit all ihren Facetten hautnah erleben. Entdecke einzigartige Naturgebiete, lass dich inspirieren und lerne Neues dazu. Auf unserer Seite findest du aktuelle Aktivitäten und zukünftige Veranstaltungen, die wir Stück für Stück ergänzen.